Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Wer eignet sich aus Königsberg zum Volksvertreter? / von einer Wahlcommission
KörperschaftKönigsberg / Wahlcommission In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Königsberg / Wahlcommission
ErschienenKönigsberg : Samter 22.04.1848
Umfang16 S.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-20883 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Wer eignet sich aus Königsberg zum Volksvertreter [6,19 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Boberach: Zu den vorgestellten 17 Kandidaten (neben Gymnasiallehrern und anderen Beamten zwei Prediger, zwei Gutsbesitzer und ein Schneidermeister) gehören Jacoby, v. Schön und der Nationalökonom Prof. Schubert. "Grundsätze für eine Verfassung, wie sie das Bundesparlament in Frankfurt zu beachten haben wird", fordern direkte Wahlen, allgemeine Volksbewaffnung und Auflösung der stehenden Heere bzw. die Vereidigung des Militärs auf die Verfassung. Das Bundesparlament soll sofort über zeitgemäße Organisation der Arbeit und über die Zustände der arbeitenden Klassen beraten