Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Nothwendigkeit der Auflösung der deutschen National-Versammlung in Frankfurt, wenn die Einigung Deutschlands auf dem Wege freier Verständigung durch die deutschen Kammern dauernd und segensreich erstrebt werden soll / von Wilhelm Zehender
VerfasserZehender, Karl Wilhelm von In Wikipedia suchen nach Karl Wilhelm von Zehender
ErschienenGrimma : Verl.-Comptoir 25.01.1849
Umfang64 S.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-20922 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Die Nothwendigkeit der Auflösung der deutschen National-Versammlung in Frankfurt [14,02 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Boberach: Sieben Thesen und ein Antrag an die Nationalversammlung fordern deren Auflösung, damit die Abgeordneten in den Landtagen der Einzelstaaten einen neuen Versuch zur Vereinbarung einer Verfassung unternehmen können, die nur eine schwache Zentralgewalt mit einem Reichsverweser vorzusehen braucht. - Wentzke: Fordert die Auflösung der Paulskirche, damit die Abgeordneten von den Einzelkammern aus im Wege freier Verständigung die Einigung anbahnen: das Bundesgesetz vom 30. März [1848] ist unter dem Druck allgemeiner Mutlosigkeit entstanden; die Paulskirche hat die Souveränität usurpiert, sieben Monate lang nichts Erhebliches geleistet und lediglich die Uneinigkeit der deutschen Stämme gesteigert