Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Darf das Heer auf die Verfassung vereidigt werden? / [W. von Merckel]
VerfasserMerckel, Wilhelm von In Wikipedia suchen nach Wilhelm von Merckel
ErschienenBerlin : Mittler 00.03.1849
Umfang16 S.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-21520 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Darf das Heer auf die Verfassung vereidigt werden [5,56 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Boberach: Eine Verfassung braucht überhaupt nicht beschworen [zu] werden, jedenfalls aber nicht vom Heer. Da die vollziehende Gewalt in der Hand des Staatsoberhaupts liegt, leisten Beamte und Heer ihm den Dienst- oder Fahneneid, und er garantiert mit ihnen die Aufrechterhaltung der Verfassung