Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Beleuchtung der Aufklärungen des Herrn L. Grafen Ficquelmont / von Franz Schuselka
VerfasserSchuselka, Franz In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Franz Schuselka
ErschienenWien : Jasper, Hügel & Manz 00.00.1850
Umfang58 S.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-24984 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Beleuchtung der Aufklärungen des Herrn L Grafen Ficquelmont [18,05 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Boberach: Dem Nachfolger Metternichs wird Illusionismus vorgeworfen; die Unabhängigkeit der österreichischen Freiheitsbewegung von den Ereignissen in Deutschland und die Chancen, die ihre Erfolge für das Ansehen Österreichs bedeuteten, hat er nicht verstanden. - Wentzke: Verteidigung der deutschen Bewegung gegen Ficquelmonts Angriffe. Gegen die Anschauung, daß die österreichische Reformbewegung vom März 1848 "durch Frankfurt am Gängelband der deutschen Farben in die allgemeine Revolution hineingezogen wurde". "Im Allgemeinen herrschte in ganz Deutschland, mit Ausnahme Urpreußens, eine entschieden günstige Stimmung für Österreich, solange man vertrauen konnte, Österreich werde keinem Rückfall in die alte reaktionäre Politik unterliegen."