Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Bekenntnisse eines Civilisten : nicht von Q. E-ch
BeteiligteBabarczy, Emerich Baron von In Wikipedia suchen nach Emerich Baron von Babarczy
ErschienenLeipzig : Costenoble & Remmelmann 00.00.1850
Umfang55 S.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-25259 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Bekenntnisse eines Civilisten [17,76 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Boberach: Als Antwort auf Babarezy [sic!] wird der Gegensatz zwischen Bürgern und Soldaten bestritten, wenn auch die Soldaten die Wiener Märzbewegung nicht begriffen haben und deshalb das erste Opfer der Reaktion wurden. Die Pressefreiheit wird verteidigt. - Welsch (Projektbearbeiter): Das vorliegende Werk bezieht sich nicht nur auf Babarczys 'Bekenntnisse eines Soldaten', sondern auch auf das Werk 'Bekenntnisse eines Civilisten über Babarczy und seine Gegner' des antisemitischen Wiener Schriftstellers Johann Quirin Endlich