Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Das deutsche Volk an die sogenannte deutsche Bundesversammlung: Zum ersten Male seit mehr denn 30 Jahre [sic!] vernimmt mit billigem Erstaunen das deutsche Volk die Stimme der Bundesversammlung ...
Erschienen[S.l.] 01.03.1848[nach dem 01.03.1848]
Umfang1 Flugbl. auf [2] S. ; Druckspiegel 21 x 16 cm
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-25566 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Das deutsche Volk an die sogenannte deutsche Bundesversammlung Zum ersten Male s [0,30 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Zurückweisung des Aufrufs der Bundesversammlung zur Eintracht und Beachtung der Gesetze vom 1. März 1848. "Das deutsche Volk erkennt ... keinen Bundestag und keinen ... seiner Beschlüsse mehr an." Sollten die Forderungen des Volkes nach Pressefreiheit, einem 'allgemeinen' Parlament, Aufhebung der stehenden Heere und allgemeiner Volksbewaffnung nicht unverzüglich bewilligt werden, "so wird die Zukunft beweisen, daß es [das Volk] auf anderm Wege noch mehr zu bekommen versteht." Aufruf zur Einheit Deutschlands unter den schwarz-rot-goldenen Farben. (Inhaltlich identisch mit Sf 16/106, Nr. 2a u. 2b)