Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
An die Urwähler des 28ten Stadtbezirkes: Nachdem bereits verschiedene Bewohner des 28ten Stadtbezirkes ihre politischen Ansichten in ein besonderes Programm niedergelegt ... / Bechtel ...
BeteiligteBechtel, ... In Wikipedia suchen nach ... Bechtel
ErschienenBerlin 09.01.1849
Umfang1 Bl. auf 2 S. ; Schriftspiegel 20 x 32 cm
Anmerkung
Handschriftlich
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-27733 Persistent Identifier (URN)
Links
Download An die Urwähler des 28ten Stadtbezirkes Nachdem bereits verschiedene Bewohner de [0,47 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Zwar entbehrt die am 5. Dezember 1848 oktroyierte Verfassung jeder rechtlichen Grundlage, doch soll sie aus Gründen des Wohles des Vaterlandes anerkannt und nach den Grundsätzen einer demokratisch-konstitutionellen Monarchie weiterentwickelt werden: das erbliche Königtum soll den durch die Mehrheit der Volksvertretung ausgedrückten Nationalwillen repräsentieren. Dies bedeutet im einzelnen: gleiche Wahlberechtigung für Gemeinde-, Kreis- und Volksvertretung, volles Steuerbewilligungsrecht für das Parlament, Abänderung des Artikels 110 dahin, daß die Kammern über eine (zeitweise) Aufhebung der Grundrechte zu entscheiden befugt sind, gerechte Verteilung der Steuerlasten