Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

GesamttitelBerliner Strassen-Zeitung : Maueranschläge für Ruhe und Ordnung
Titel
2. Amtlicher Theil: Amtliche Berichtigung: M. Berlin, den 25. Mai. Zu unserm größten Erstaunen und unserer noch größeren Mißbilligung haben wir vernommen ...
ErschienenBerlin : Schulze 00.05.1848
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 45 x 36 cm : Ill.
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-29084 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Amtlicher Theil Amtliche Berichtigung M Berlin den 25 Mai Zu unserm größten Erst [0,39 mb]
Nachweis
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Satirische Kommentierung der Geschehnisse vom Mai 1848, u.a.: Das Ministerium Camphausen hat das Vertrauen der Anhänger von Ruhe und Ordnung verloren, da in ihm neben dem Ministerpräsidenten selbst auch noch die Herren Bornemann und Hansemann vertreten sind, die allesamt nicht dem Adelsstand angehören. Überdies machen einige Artikel des (am 4. April 1848 vorgelegten) Verfassungsentwurfes das Ministerium Camphausen einer "leichten Hinneigung zu den fluchwürdigen Forderungen der sogenannten Barrikadenkämpfer verdächtig"