Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Allerliebster Herr Jenral Druf! Man nich widder Kardädtschen! Petition von die bekannten lieben Berliner: Meine Jroßmutter hatte janz Recht, Jott hab ihr selig ... / abjefaßt un vorgedragen von Aujust Buddelmeyer
VerfasserCohnfeld, Adalbert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Adalbert Cohnfeld
Erschienen[Berlin] : Marquardt & Steinthal 17.09.1848[nach dem 17./20.09.1848]
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 44 x 28 cm : Ill.
Anmerkung
In Fraktur. - In Berliner Mundart
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-29377 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Allerliebster Herr Jenral Druf! Man nich widder Kardädtschen! Petition von die b [0,55 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Unverhohlene Warnung an General von Wrangel und das preußische Militär des Inhalts, daß sich die Bevölkerung Berlins und Preußens der Beschneidung ihrer politischen Freiheiten mit Gewalt widersetzen werde. Hintergrund: Die Reden General Wrangels vor preußischen Truppen am 17. und 20. September 1848, in denen er es u.a. als seine Aufgabe bezeichnet, "... die öffentliche Ruhe in diesen Landen da, wo sie gestört wird, wieder herzustellen ..." [Hachtmann, Berlin 1848, S. 700]