Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
An Wien: Der politische Himmel ist düster, die Luft ist drückend schwül ... / Gritzner
VerfasserGritzner, Maximilian C. In Wikipedia suchen nach Maximilian C. Gritzner
ErschienenWien : Edler v. Schmid 30.08.1848
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 37 x 52 cm
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-32642 Persistent Identifier (URN)
Links
Download An Wien Der politische Himmel ist düster die Luft ist drückend schwül [0,37 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Kampfansage des Journalisten Gritzner von der Zeitung 'Die Constitution: Tagblatt für constitutionelles Volksleben und Belehrung' an die Reaktion schwarzgelben Zuschnitts: Die Bevölkerung Wiens wird es noch bereuen, diejenigen verstoßen zu haben, die die Revolution des dritten Standes zu einer des Volkes machen wollten, um der Stadt somit eine Revolution des vierten Standes zu ersparen. "Märtyrerblut war von jeher ein guter Boden für die Freiheit!"