Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Manifest: Als in den Märztagen die laute Stimme des Volkes nach Befreiung von dem Jahrhunderte langen Drucke des alten Systems rief ... / Jelačić
VerfasserJellačić von Buźim, Joseph Graf In Wikipedia suchen nach Joseph Graf Jellačić von Buźim
ErschienenWien : Gerold 13.09.1848
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 51 x 41 cm
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-32714 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Manifest Als in den Märztagen die laute Stimme des Volkes nach Befreiung von dem [0,35 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Rechtfertigung des Einmarsches in das revolutionäre Ungarn von südslawischer Seite: Es geht um die "Gleichberechtigung aller unter der Krone Ungarns lebenden Nationalitäten". Hintergrund ist die von Pest ausgeübte Politik der Madjarisierung von Kroaten und Serben (Annexion von Slawonien, Einführung des Ungarischen als Amtssprache), die als gegen die Erhaltung der Gesamtmonarchie gerichtet interpretiert wird: "Da ... das ungarische Ministerium ... in seinen separatischen Tendenzen verharrt ... gebietet die Pflicht und Ehre ... zu den Waffen zu greifen ... "