Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Laternenlied: Mit Feuer: 1. Sie ler-nen nichts, sie ler-nen nichts die Herrn Hochwohl-ge-bo-ren! Ver-geb-lich schmettert des Ge-richts Po-sau-ne ih-ren Oh-ren ...
Erschienen[Wien?] 00.10.1848
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 17 x 20 cm : Notenbeisp.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-35353 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Laternenlied Mit Feuer 1 Sie ler-nen nichts sie ler-nen nichts die Herrn Hochwoh [0,35 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Abdruck eines Revolutionsliedes (nach dem Vorbild des französischen 'Ça ira' von 1789): "Weil denn die Herrn vom bes-sern Blut die neu-e Zeit nicht ler-nen: drum hängt die Herren kurz und gut ... hoch, hoch an die La-ter-nen!" Vgl. dazu Dunder, W. G.: Denkschrift über die Wiener October-Revolution; Wien 1849 S. 36: "Dieses Gedicht erschien abgedruckt im politischen Studenten-Courier vom 4. October [1848], Nr. 91, redigirt von Adolf Buchheim und Oscar Falke [recte Georg Peter] ..."