Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Kundmachung: Der Gemeinderath der Residenzstadt Wien beeilt sich im Auftrage des löbl. k. k. Militär-Ober-Commando's Folgendes zur öffentlichen Kenntniß und genauer Beachtung zu bringen ... / Vom Gemeinderathe der Stadt Wien
KörperschaftWien In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Wien
ErschienenWien : K. K. Hof- u. Staats-Dr. 03.11.1848
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 49 x 40 cm
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-36035 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Kundmachung Der Gemeinderath der Residenzstadt Wien beeilt sich im Auftrage des [0,37 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Der Verkehr zwischen der Innenstadt und den Vorstädten Wiens sowie "in und aus den Linien" ist nur an ausgewählten Punkten und gegen Vorlage von Passierscheinen gestattet. (Die 'Linien' waren ein rund 13 km langer Stadtwall, der die Innenstadt vom Donaukanal bei St. Marx bis zur Vorstadt Lichtental umgab)