Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

GesamttitelNante als National-Versammelter
Titel
[3.]. Dritte Sitzung: Brenneke: Na Bruder Nante wat simmelirsten? Haste dir noch nich entschieden ...
VerfasserHopf, Albert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Albert Hopf
ErschienenBerlin : Hirschfeld 15.06.1848[nach dem 15.06.1848]
Ausgabe
2. Aufl.
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 16 x 32 cm : Ill.
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-36745 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Dritte Sitzung Brenneke Na Bruder Nante wat simmelirsten Haste dir noch nich ent [0,67 mb]
Nachweis
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Satirische Kommentierung der Tätigkeit der Minister "Ick setze mir uf die rechte Seite, un stimme immer gegen't Volk; un wenn in Berlin der Deibel los is, denn fahre ick nach Sanszuzie un trinke Schappanger [Champagner]" sowie des parlamentarischen Betriebs (aus demokratisch-republikanischer Sicht) "... so wie die Linke wat Vernünftiges zum Vorschein bringt, trampelt die Rechte mit die Beene, und fängt an zu grunzen." Der Gegensatz zwischen den Provinzen und Berlin ist eine Erfindung der 'Vossischen Zeitung'. Kritik der monarchischen Staatsform: "... eenen König un een paar Dutzend Prinze und Prinzessinnen müssen wir haben; wer sollte sonst die Steuern verzehren, die dem Volke ausgequetscht wer'n?"