Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Belauschtes Gespräch zwischen dem deutschen Reichs- und dem preußischen Adler; zu Protocoll gegeben von zwei Berliner Constablers: Es war in den letzten Tagen der vergangenen Woche, als eines Abends späte, der deutsche Reichsadler ... / Ferdinand Robert
VerfasserRobert, Ferdinand In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Ferdinand Robert
Erschienen[Berlin] : Reichardt 29.07.1848[zwischen dem 29.07.1848 und dem 08.09.1848]
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 36 x 43 cm : Ill.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-37387 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Belauschtes Gespräch zwischen dem deutschen Reichs- und dem preußischen Adler zu [0,41 mb]
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Satire von demokratisch/republikanischer Seite in der Form einer Unterhaltung des preußischen mit dem deutschen Reichsadler (der Frankfurter Zentralgewalt): der deutsche Reichsadler hat seit jeher nur Uneinigkeit unter den Deutschen geschaffen und nichts liegt ihm ferner, als die Völker frei und selbständig zu machen. Der wahre Sinn der Zentralgewalt ist die Einigkeit der Fürsten sowie die Uneinigkeit der Völker. Sind erst einmal die Demokraten mit Hilfe des Militärs aus Preußen vertrieben, "dann wird sich der alte Glanz der Kronen auch wieder finden."