Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

GesamttitelPolitische Abentheuer des berühmten Baron Beisele und seines Hofmeisters Dr. Eisele zu Wasser und zu Lande / A. Hopf
Titel
1. Der Bahnhof zu Spandow: (Die Reisenden sind in Spandau, auf dem Bahnhof angekommen ...
VerfasserHopf, Albert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Albert Hopf
ErschienenBerlin : Hirschfeld 15.06.1848[nach dem 15.06.1848]
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 20 x 37 cm : Ill.
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-38851 Persistent Identifier (URN)
Links
Download Der Bahnhof zu Spandow Die Reisenden sind in Spandau auf dem Bahnhof angekommen [0,32 mb]
Nachweis
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Satire auf die vorherrschende politische Stimmung in dem als reaktionäre Hochburg geltenden Spandau: Beisele und Eisele werden bei der Ankunft auf dem Spandauer Bahnhof von einer Anzahl Polizisten, Gendarmen und Soldaten grundlos als Aufrührer verhaftet: "Beisele: I glaub', unsere Lokomotive hat sich verlaufen, und ist in's Juchtenland [i.e. Rußland] gerathen, wir können hier unmöglich in der Nähe der freien Residenz Berlin sein."