Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Offizieller Bericht über die Verhandlungen zur Gründung eines deutschen Parlaments / [Deutschland <Deutscher Bund> / Vorberathende Versammlung für ein Deutsches Parlament]
KörperschaftDeutscher Bund / Vorberathende Versammlung für ein Deutsches Parlament In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Deutscher Bund / Vorberathende Versammlung für ein Deutsches Parlament
ErschienenFrankfurt a. M.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-39518 Persistent Identifier (URN)
Inhalt
Links
Nachweis
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Bericht über die Tätigkeit des Vorparlaments in Frankfurt am Main (31. März bis 3. April 1848). Das Vorparlament war eine unmittelbar aus der revolutionären Bewegung hervorgegangene Versammlung von 556 Mitgliedern, die ohne direktes Volksmandat zustandekam und auch sehr ungleichmäßig zusammengesetzt war. Über die zahlenmäßig schwache Linke siegte die Richtung (unter Heinrich von Gagern), welche die Wahl eines Nationalparlamentes in Übereinstimmung mit den Einzelregierungen anstrebte. Als Übergangsorgan schuf das Vorparlament den sogenannten Fünfzigerausschuß, der bis zum Zusammentritt der Nationalversammlung am 18. Mai 1848 tagte. - Die vorliegende Broschüre enthält neben den Protokollen der Verhandlungen die Namensverzeichnisse der Mitglieder des Vorparlaments sowie des Fünfziger-Ausschusses