Zur Seitenansicht
 

Zeitschrift

Titel
Bar Kochba : Blätter für die heranwachsende jüdische Jugend
ErschienenBerlin : Welt-Verl. 1.1919 - 2.1920/21
Anmerkung
Gesehen am 16.06.06
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Aachen : RWTH
ZDB-Nachweis2228242-7
Jahrgänge
Links
Nachweis
Zusammenfassung

Bar Kochba

Blätter für die heranwachsende jüdische Jugend

Herausgeber und Erscheinungsmodalitäten

Herausgeber: Cheskel Zwi Klötzel

Die Jugendzeitschrift "Bar Kochba" erschien vierzehntägig seit Frühjahr 1919. Das Blatt wurde im Juni 1921 aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt.

Programmatik

Die kurzlebige Jugendzeitschrift "Bar Kochba", die der zionistische Journalist Cheskel Zwi Klötzel (1891-1951) im renommierten Berliner Welt-Verlag herausgab, veröffentlichte hauptsächlich Erzählungen, Märchen und Sagen; Rätsel sowie Berichte zur Lage der jüdischen Jugend bildeten weitere Schwerpunkte des Blattes.

"Bar Kochba" verschmolz dabei Geschichten der jüdischen Tradition und Überlieferungen des biblischen Judentums mit Fragestellungen, die die moderne, zionistisch interessierte Jugend beschäftigte. Im Gegensatz zu Jugendzeitschriften wie z.B. den Blau-Weiß-Blättern kamen unmittelbar parteipolitische Themen jedoch nicht zur Sprache.