Zur Seitenansicht
 

Zeitschrift

Titel
Volk und Land : jüdische Wochenschrift für Politik, Wirtschaft und Palästina-Arbeit
ErschienenBerlin : Welt-Verl. 1.1919; damit Ersch. eingest.
SpracheDeutsch
SerieDigital. Ausg.:
Online-Ausgabe
Aachen : RWTH
ZDB-Nachweis2176198-X
Jahrgänge
Links
Nachweis
Zusammenfassung

Volk und Land

Jüdische Wochenschrift für Politik, Wirtschaft und Palästina-Arbeit

Herausgeber und Erscheinungsmodalitäten

Herausgeber: Davis Trietsch

"Volk und Land" erschien in der Regel wöchentlich. Die Zeitschrift wurde nach Jahrgang 1919 wieder eingestellt.

Programmatik

Wie "Altneuland" oder "Palästina" widmete sich "Volk und Land", herausgegeben von dem Publizisten und Politiker Davis Trietsch (1870-1935), dem zionistischen Aufbau der jüdischen Heimstätte in Erez Israel.

Neben Berichten über den Fortgang der Besiedlung sowie Artikeln über die allgemeinwirtschaftliche und politische Lage in Israel bot "Volk und Land" wie ein Handbuch vor allem Informationen über agrarwirtschaftliche Fragen.

Erschließung und Bestand

Der Bestand ist vollständig.