Zur Seitenansicht
 

Zeitschrift

Titel
Jahrbuch für jüdische Geschichte und Literatur / hrsg. vom Verbande der Vereine für Jüdische Geschichte und Literatur in Deutschland
KörperschaftVerband der Vereine für Jüdische Geschichte und Literatur in Deutschland In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Verband der Vereine für Jüdische Geschichte und Literatur in Deutschland
ErschienenBerlin : Poppelauer, [1.]1898; 2.1899 - 31.1938; damit Ersch. eingest.
Anmerkung
1932 - 1935 nicht ersch.
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Weimar : Herzogin Anna Amalia Bibliothek 2010
ZDB-Nachweis2125316-X
Jahrgänge
Links
Nachweis
Zusammenfassung

Jahrbuch für jüdische Geschichte und Literatur

Hg. vom Verband der Vereine für jüdische Geschichte und Literatur in Deutschland

Erscheinungsmodalitäten

Das "Jahrbuch" erschien von 1898 bis 1931 sowie von 1936 bis 1938 im Verlag Albert Katz, später im Jüdischen Buchverlag M. Poppelauer (beide Berlin).

Die Auflage des "Jahrbuchs" erreichte vor 1914 zeitweise bis zu 5.000 Exemplare. Nach dem Ersten Weltkrieg sank die Bedeutung des Blattes.

Programmatik

Das "Jahrbuch des Verbands der Vereine für jüdische Geschichte und Literatur in Deutschland",den Gustav Karpeles 1893 gegründet und bis zu seinem Tod 1909 maßgeblich mit bestimmt hat, enthält allgemein informierende, aber auch dichterische Beiträge.

Wie bei den populären Vortragsabenden des Verbands geht es primär um jüdische Volksbildung,zugleich aber auch um eine Hinführung des allgemeinen Publikums zu jüdischen Themen. [mehr]

Erschließung und Bestand

Der Bestand ist vollständig.

Die Zeitschrift ist bibliothekarisch vollständig erfasst.