Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Johann Andreä Eisenmengers Entdecktes Judenthum oder Gründlicher und wahrhaffter Bericht, welchergestalt die verstockte Juden die hochheilige Drey-Einigkeit, Gott Vater, Sohn und Heil. Geist erschrecklicher Weise lästern und verunehren, die Heil. Mutter Christi verschmähen, das Neue Testament, die Evangelisten und Aposteln, die Christliche Religion spöttisch durchziehen, und die gantze Christenheit auff das äusserste verachten und verfluchen : dabei noch viel andere, bißhero unter den Christen entweder gar nicht oder nur zum Theil bekant gewesene Dinge ... ; alles aus ihren eigenen und zwar sehr vielen mit grosser Mühe und unverdrossenem Fleiß durchlesenen Büchern mit Ausziehung der hebräischen Worte und derer treuen Ubersetzung in die Teutsche Sprach kräfftiglich erwiesen und in zweyen Theilen verfasset, deren jeder seine behörige, allemal von einer gewissen Materie außführlich handelnde Capitel enthält ; allen Christen zur treuhertzigen Nachricht verfertiget und mit vollkommenen Registern versehen
VerfasserEisenmenger, Johann Andreas In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Andreas Eisenmenger
ErschienenKönigsberg
Umfang21 cm
Anmerkung
Teilw. in Fraktur. - Beitr. teilw. dt., teilw. hebr.
Angaben für Theil 2 auf der Haupttitelseite: Johann Andreä Eisenmengers Entdeckten Judenthums Zweyter Theil
SpracheDeutsch ; Hebräisch
Schlagwörter
Online-Ausgabe
Frankfurt am Main : Univ.-Bibliothek 2007
URNurn:nbn:de:hebis:30-180010889009 Persistent Identifier (URN)
Bände
Links
Nachweis
Klassifikation