Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
1849: Präsenz-Liste*) der Mannschaft des Rheinhessischen Freischärler-Bataillons vom 16. Mai bis 14. Juni 1849: Hauptquartier Kirchheimbolanden
ErschienenMainz : Wittemann {[u.a.], 1907
Umfang1 Bl. ; Druckspiegel 15 x 23 cm
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek, 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-26466 
Links
Download PDF
Nachweis
IIIF IIIF-Manifest
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Reichsverfassungskampagne in der linksrheinischen Pfalz: Nach der Bildung einer 'Provisorischen Regierung der Pfalz' durch die direkt gewählten Vertreter der 28 pfälzischen Kantone am 17. Mai 1849 in Kaiserslautern erfolgt am 13. Juni 1849 von Norden her der Einmarsch preußischer Truppen. Am 14. Juni 1849 fallen im Schloßgarten von Kirchheimbolanden 17 Freischärler im Kampf gegen die Preußen

Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark 1.0
Nutzung

Beachten Sie bitte unsere Veröffentlichungshinweise.

Zitierempfehlung
Wir empfehlen Ihnen das Zitieren nach folgendem Schema: [Literaturangaben zum Werk]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [Jahr der Digitalisierung]: Angabe des permanenten Identifiers, ggf. Seitenangabe. (Beispiel: Gutenberg Bibel [1454/55]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [2011]: urn:nbn:de:hebis:30:2-13126.)

Quellenangabe1849: Präsenz-Liste*) der Mannschaft des Rheinhessischen Freischärler-Bataillons vom 16. Mai bis 14. Juni 1849: Hauptquartier Kirchheimbolanden. Mainz : Wittemann {[u.a.], 1907. Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg, https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:hebis:30:2-26466 / Public Domain Mark 1.0