Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Waldeck ist frei!! Wer wird dort wie ein niederer Verbrecher Hinausgeschleppt? Wer sagt, was er verbrach? ... / R. L.
VerfasserL., R.
ErschienenBerlin : Hofmann, 07.12.1849[nach dem 07.12.1849]
Umfang1 Flugbl. ; Druckspiegel 18 x 33 cm : Ill.
Anmerkung
In Fraktur
SpracheDeutsch
Online-Ausgabe
Frankfurt a.M. : Stadt- und Universitätsbibliothek, 1998
URNurn:nbn:de:hebis:30:2-29339 
Links
Download PDF
Nachweis
IIIF
Klassifikation
Zusammenfassung

Welsch (Projektbearbeiter): Gedicht zu Ehren des Mitgliedes des Preußischen Abgeordnetenhauses und früheren Vizepräsidenten der Preußischen Nationalversammlung Waldeck, der wegen des Vorwurfs des Hochverrats im Mai 1849 verhaftet worden war, am 7. Dezember d.J. jedoch freigesprochen wurde. Zu singen nach der Melodie des Preußenliedes. Mit Porträt Waldecks

Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark 1.0
Nutzung

Beachten Sie bitte unsere Veröffentlichungshinweise.

Zitierempfehlung
Wir empfehlen Ihnen das Zitieren nach folgendem Schema: [Literaturangaben zum Werk]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [Jahr der Digitalisierung]: Angabe des permanenten Identifiers, ggf. Seitenangabe. (Beispiel: Gutenberg Bibel [1454/55]. Digitalisiert durch die Universitätsbibliothek J.C. Senckenberg Frankfurt am Main [2011]: urn:nbn:de:hebis:30:2-13126.)

QuellenangabeWaldeck ist frei!! Wer wird dort wie ein niederer Verbrecher Hinausgeschleppt? Wer sagt, was er verbrach? ... / R. L. Berlin : Hofmann, 07.12.1849[nach dem 07.12.1849]. , / Public Domain Mark 1.0