Beitrag zur Kenntnis der Gattung Sciara Mgn
207
etwas größer als x , Randader bis zur Hälfte der Randzelle .
Hypopyg länglich , endwärts pinselartig beborstet .
11 . Sc . autumnalis W . 2,3 mm , 2 . - j - 4 . Fiiblerglied
ungefähr 3 : 1 , m - Stiel kaum etwas länger als die m , m 1 fast
gerade , m 2 etwas geschwungen , r 1 mündet ungefähr der Ga¬
belung gegenüber , cu - Stiel — x , cu 1 - f - cu s endwärts stark
gerundet , cu 2 ganz am Ende kaum merklich aufwärts ge¬
schwungen .
12 . Sc . lutea Mgn . von der vorigen Art nur durch die
hellere Färbung unterschieden .
13 . Sc . ruftcauda Mgn . 4 mm , 2 . - j - 4 . Fühlerglied 3 : 1 ,
Fühlerglieder nierenförmig erscheinend , je nachdem gesehen ,
schmäler erscheinend , so daß das Verhältnis 4 : 1 wird . Wurzel¬
glieder gelb und das 2 . - f 1 . Glied am Grunde , m = Zelle
breit , cu - Zelle selmial , cu stiellos , m - Stiel kaum etwas länger
als die m . , an . 3 / 3 der Zelle erreichend , eu 3 rundbogig , eu 1
mehr flachbogig , nF - fm 2 schwach / ' förmig , m 1 etwas ge¬
wölbt , Schenkel urd Hüften im Lichte rötlich . Winriertz
rechnet die Art zur Gruppe B . Sie kann ebenso gut zur
Gruppe A gerechnet werden ; denn r 1 mündet gegenüber
Gabelung . Das Hypopyg ist endwärts breit und dort mit
dunklen Borsten pinselartig besetzt .
14 . Sc . ungulata W . 3 mm , 2 . - f - 4 . Fühlerglied 2 — 2 , / „ : l ,
r 1 h/g Gahelbreite von der Gabelung entfernt , Randader x / 8 in
die Randzelle einragend , cu 1 - f - eu 2 rundbogig , m - Stiel kaum
etwas länger als die Gabel , m 1 gleichmäßig gebogen , m 2 deut¬
lich / ' - förmig geschwungen , cu - Stiel ungefähr = x , helle Beine .
Das Hypopyg ist charakterisiert durch die seitliche Erhöhung
mit starken Dornen .
II . Arten ohne beborstete Media und Cubitali
15 . Sc . carbonaria Mgn . 3 mm , 2 . - J - 4 . Fühlerglied 1 : 1 ,
r 1 2 Gabelbreiten über Gabelung hinaus , m - Stiel bedeutend
kleiner als Gabel , im ersten Teile deutlich , m 1 fast gerade ,
m 2 schwach / - förmig , eu - Stiel 2 / s x , cu 2 im ersten Teil gerade ,
im zweiten rundlich , cu 1 2 gerade Teile , Hypopyg besonders