Zwergseeschwalbe ( Sterna albifrons ) : Am 8 . 5 . 82 1 Ex . über der Bucht von Alcudia .
Ringeltaube ( Columba palumbus ) : Wenige Ex . im Pinienwald/Can Picafort .
Turteltaube ( Streptopelia turtur laubmanni Jord . ) : Im Dünenwald/Can Picafort . Auf
Mallorca als eigene Rasse geführt .
Kuckuck ( Cuculus canorus ) : Im Pinienwald von Can Picafort .
Mauersegler ( Apus apus ) : Verbreitet .
Alpensegler ( Apus melba ) : Am 11 . 5 . 82 3 Ex . , am 23 . 5 . 83 1 Ex .
Bienenesser ( Merops apiaster ) : Mehrmals Trupps . Max . 10 Ex . Nach Tato Brutvogel .
Wiedehopf ( Upupa epops ) und Wendehals ( Jynx torquilla ) : Verbreitet .
Kurzzehenlerche ( Calandrella brachydactyla ) : Verbreitet .
F e I d I e r c h e ( Alauda arvensis ) : Am 6 . 5 . 82 singend über der Albufera .
Uferschwalbe ( Riparia riparia ) , Rauchschwalbe ( Hirundo rustica ) , Brach¬
pieper ( Anthus campestris ) , Schafstelze ( Motacilla flava iberiae ) , Rotkopfwür¬
ger ( Lanius Senator ) : Brutvögel .
Pirol ( Oriolus oriolus ) : Mai 1980 und 1981 je 1 Ex .
Kolkrabe ( Corvus corax ) , Zaunkönig ( Troglodytes troglodytes ) , Seidensänger
( Cettia cetti ) : Brutvögel .
Rohrschwirl ( Locustella luscinioides ) , Mariskensänger ( Acrocephalus melano -
pogon ) , Cistensänger ( Cisticola juncidis ) , Teichrohrsänger ( Acrocephalus
scirpaceus ) und Drosselrohrsänger ( Acrocephalus arundinaceus ) waren in der Albu¬
fera zu hören .
Mönchsgrasmücke ( Sylvia atricapilla ) , Dorngrasmücke ( Sylvia communis ) ,
Samtkopfgrasmücke ( Sylvia melanocephala ) , Sardengrasmücke ( Sylvia
sarda ) : Verbreitet . Die Samtkopfgrasmücke war am häufigsten .
Sommergoldhähnchen ( Regulus ignicapillus : Im Pinienwald .
Grauschnäpper Muscicapa striata ) : Verbreiteter Brutvogel .
T rauerschnäpper ( Ficedula hypoleuca ) : Am 3 . 5 . 82 3 Ex . im Pinienwald/Can Picafort .
Steinschmätzer ( Oenanthe oenanthe ) : Am 4 . 5 . 83 3 Ex . bei Can Picafort .
Braunkehlchen ( Saxicola rubetra ) : Einzige Beobachtung am 3 . 5 . 82 bei Can Picafort .
Gartenrotschwanz ( Phoenicurus phoenicurus ) : Nur eine Beobachtung am 4 . 5 . 82
in Can Picafort .
Nachtigall ( Luscinia megarhynchos ) : Oft 5 singende Ex . von einem Standort .
Amsel ( Turdus merula ) : Nicht häufig . Scheu .
Kohlmeise ( Parus major ) : Einzige beobachtete Meisenart .
Weitere Brutvögel :
Buchfink ( Fringilla coelebs ) schlechte Sänger . Girlitz ( Serinus serinus ) , Grünling ( Carduelis
chloris ) , Stieglitz ( Carduelis carduelis ) , Bluthänfling ( Carduelis cannabina ) , Grauammer ( Em -
beriza calandra ) , Zippammer ( Emberiza cia ) , Rohrammer ( Emberiza schoeniclus ) , Fichten¬
kreuzschnabel ( Loxia curvirostra ) .
Haussperling ( Passer domesticus ) : Freistehende Nester in einer Baumgruppe ( Michels
1983 ) .
Literatur
D i etz , J . ( 1965 ) : Sommerbeobachtungen auf Mallorca ( Balearen ) . — Naturforschende Ges .
Bamberg , XL . Bericht , p . 111 — 128 . Dort auch weitere Literaturangaben .
Michels , H . ( 1983 ) : Haussperling ( Passer domesticus ) baut freistehende Nester . — Orn .
Mitt . 8 , p . 220 .
Zingel , D . ( 1971 ) : Winterbeobachtungen auf Mallorca . — Orn . Mitt . , p . 207 — 213 .
Anschrift des Verfassers : Heinz Michels , MorperStr . 60/W 24 , D 4000 Düsseldorf 12
224