LITERATURSCHAU
Deutsche Sektion des Internationalen Rates für Vogelschutz e . V . : Bericht der Deutschen
Sektion des Internationalen Rates für Vogelschutz . Bericht Nr . 25 ( 1985 ) . Schriftleitung Dr .
Goetz Rheinwald , 184 Seiten . DBV - Verlag Kornwestheim 1986 .
Eine wichtige Veröffentlichung , welche nich tnur über die Arbeit der Deutschen Sektion des IRF
berichtet , sondern auch eine Reihe von Beiträgen über aktuelle Themen des Vogelschutzes ( z . B .
über Vogelschlag an transparenten Lärmschutzwänden ) enthält und daher für alle Vogelschutz¬
gruppen eine Pflichtlektüre sein sollte .
Fritz Pölking : Vogelfotografie . 216 Seiten mit 265 Farbfotos und 2 . 1 schwarzenweißen Abbildun¬
gen . Format 21 x 28 cm . DM 78, - , Kilda - Verlag Greven 1987 .
Es gibt bereits zahlreiche kleinere und größere Bücher über Vogelfotografie . Hier wird zweifellos
das beste Werk zu dem Thema vorgelegt , das nicht nur für alle Vogelfotografen von Bedeutung ist ,
sondern auch viele Nichtfotografen wegen der vielen Abbildungen erfreuen wird . Lobewnswert ist
auch der Satz gleich vor dem Inhaltsverzeichnis : „ Ich wünsche Ihnen in der Vogelfotografie viel
Erfolg ; aber ganz gleich , ob Sie diese als Hobby , zur Dokumentation oder aus welchen Gründen
auch immer betreiben - der Erfolg sollte niemals auf Kosten der Vögel Zustandekommen ” . Der
Preis von DM 78, - ist im Hinblick auf das großformatige Werk und den Nutzen und Aufwand , den
ein Vogelfotograf im Lauf der Jahre tätigen wird , durchaus angemessen . Jeder , der ernsthaft an der
Vogelfotografie interessiert ist , wird sich durch den Preis nicht abschrecken lassen , der erstens der
großformatigen Ausstattung angemessen ist und zweitens sich rasch bezahlt machen wird im Rah¬
men der übrigen Aufwendungen für das Fotografieren von Vögeln .
M . Stubbe ( Hrsg . ) ( 1987 ) : Populationsökologie von Greifvögel - und Eulenarten , Bd . 1 Halle - Wit¬
tenberg , Martin - Luther - Universität ( ISBN 3 - 86010 - 002 - 5 ) . 474 S . , zahlr . graph . Darst . , Bezug :
Weltarbeitsgruppe für Greifvögel und Eulen e . V . , Wangenheimstr . 32 , D - 1000 Berlin 33 .
Dieser Band beinhaltet die Vorträge und Poster einer Tagung , die vom Herausgeber vom 10 . bis 12 .
Oktober 1986 in Meisdorf ( Kreis Aschersleben ) am Harzrand organisiert worden war .
Die 34 Beiträge geben einen guten Überblick über derzeitige Untersuchungen an Greifvögeln und
Eulen in diesem Teil Deutschlands . Allgemeinere Aufsätze beschreiben Stand und Perspektiven
der Erforschung , Bestandssituation und Schutzmaßnahmen , die Bedeutung der Naturschutzge¬
biete , Beringung , Populationsdynamik , die Erfassung auf Kontrollflächen sowie das Problem der
Rückstände chlorierter Kohlenwasserstoffe . In vier Beiträgen werden großflächige Bestandserhe¬
bungen aller Greifvögel behandelt , in je einem weiteren Unterschiede in der Dismigration oder
Gewöllanalysen bei Eulen . Die restlichen Arbeiten betreffen einzelne Arten : Wanderfalke ( 3 Auf¬
sätze ) , Seeadler ( 2 ) , Schreiadler ( 1 ) , Weihen ( 1 ) , Baumfalke ( 1 ) , Habicht ( 2 ) , Sperber ( 1 ) , Rotmilan ( 1 ) ,
Mäusebussard ( 1 ) , Rauhfußkauz ( 2 ) , Sperlingskauz ( 1 ) , Waldohreule ( 2 ) , Schleiereule ( 1 ) und Uhu
( 1 ) . Ein letzter Beitrag behandelt schließlich die Falknerei .
Der gehaltvolle Band ist für jeden Ornithologen in Mitteleuropa , der sich speziell mit Greifvögeln
und Eulen beschäftigt , unentbehrlich . Beim Verlag ist der Band bereits vergriffen , aber wohl über
Ornithologen in der DDR im Tausch gegen Orn . Mitt . noch erhältlich .
Berichtigungen
Grundsätzlich werden in den Orn . Mitt . sachliche Fehler berichtigt , auch dann , wenn sie mehrere
Jahre zurückliegen . Als ich eine vogelkundliche Zeitschrift auf einen Fehler aufmerksam machte ,
erhielt ich zur Antwort , daß von einer Berichtigung abgesehen würde , weil der Fehler schon zu
lange zurückliege . Diese Ansicht wird nicht geteilt . Da Druckfehler peinlich sind ( leider aberr auch in
anderen seriösen und streng wissenschaftlichen Werken offensichtlich nicht vermeidbar sind ) ,
wollte man offensichtlich einen solchen Eindruck vermeiden .
Orn . Mitt . Nr . 6/1988 - Seiten 142 und 145 . Die Bildunterschriften zu Abb . 12 ( Felsenkleiber ) und
Abb . 14 ( Felsenschwalbe ) sind vertauscht worden .
Orn . Mitt . Nr . 7/1988 . Auf der 2 . Umschlagseite lauten die internationalen wissenschaftlichen
Vogelnamen richtig Egretta alba und Calidris maritima .
Zum Überkleben der Bildunterschriften sind diesem Heft Berichtigungsblätter beigefügt , welche
auch bereits berichtigte Bildunterschriften der Farbtitelfotos in Orn . Mitt . Nr . 11/1979 ( Silberreiher )
und Nr . 8/1984 ( Goldregenpfeifer ) und Abb . 27 in Orn . Mitt . Nr . 2/1986 enthalten .
238