Seite
& $
Inh a lt,
Geologie, Mineralogie und Paläontologie.
Seite
Berger, Ludw. Die Nordwesthälfte der Sötenicher Mulde;
ihre Ausbildung in streichender Richtung' von Sistig
bis Keldenich auf der Grundlage des Urft-Profils.
Mit Taf. I und II und 2 Textfiguren. 1
Dohm. Mitteilungen über eine neue Fundstelle unter¬
devonischer Versteinerungen iin Kreise Daun. Mit
einer Textfigur.153
Fliegei, G. Rheindiluvium und Inlandeis. Mit Tafel VIII
und IX.327
eib, Karl. Beiträge zur Geologie des Blattes Stromberg 243
ordziol, K. Uber die Parallelisierung der Braunkohlen¬
formation im Rheinischen Schiefergebirge mit dem
Tertiär des Mainzer Beckens und über das Alter
der Cerithienkalkstufe.165
Wegner, Th. H. Über die geschichteten Bildungen in
den norddeutschen Endmoränen.191
Winterfeld, Franz. Der Lenneschiefer, geologische Stu¬
dien des Bergischen Landes. Mit Taf. III—VI und
einer Textfigur.29
Wunstorf, Wilh. Der tiefere Untergrund im nördlichen
Teil der niederrheinischen Bucht. Mit Tafel X . . 343
Botanik, Zoologie.
Andres, Heinr. Die Pirolaeeen des Rheinischen Schiefer¬
gebirges und der angrenzenden Tiefländer des Rheins
und des Mainzer Beckens
Höppner, Hans. Beiträge zur Biologie niederrheinischer
Rubusbewohner. Mit Taf. VII.264
Körnicke, M. Zur Erinnerung an Franz Junghuhn