Page
NACHRICHTEN
15. Internationaler Ornithologischer Kongreß 1970 in Den Haag
Der 15. Internationale Ornithologische Kongreß findet vom 30. August bis 5. September
1970 in Den Haag (Niederlande) statt. Die Tagungsgebühr beträgt für ordentliche Mit¬
glieder (welche die gedruckten Verhandlungen erhalten) 150 Gulden, für Ehegatten und
Kinder (über 18 Jahre) ohne die Verhandlungen 100 Gulden.
Der Kongreß wird am Sonntag, 30. 8., abends eröffnet. Die restliche Woche dient wissen¬
schaftlichen Sitzungen, welche vormittags aus einer Plenarsitzung und nachmittags aus
Sektionssitzungen bestehen. Das übrige Programm besteht aus Ausstellungen, einer
ganztägigen Exkursion am Mittwoch und Filmvorführungen am Abend. Es wird im
Gegensatz zu früheren Kongressen keine Exkursion vor oder nach dem Kongreß veran¬
staltet.
Der Kongreß findet in dem neuen Gebäude des niederländischen Kongreßzentrums statt,
wo alle Mahlzeiten, außer Frühstück, eingenommen werden können.
Nähere Unterlagen können angefordert werden vom
Generalsekretär des 15. Internationalen Ornithologischen Kongresses, c/o. Netherlands
Congress Centre, 10, Churchillplein, Den Haag (Niederlande)
Die ausgefüllten Anmeldungen müßten bis spätestens 1. Mai 1970 zurückgesandt wer¬
den. Referate, Ausstellungen oder Filme müssen so bald wie möglich, spätestens bis 1. 12.
69, angemeldet werden.
Der 3. Pan-Afrikanische Ornithologische Kongreß findet in Pretoriuskamp im Krüger-
Nationalpark vom 15. —19. September 1969 statt. Er wird veranstaltet von Fritz Patrick
Institute of African Ornithology, University of Cape Town in Rondebosch.
Persönliches
Die Orn. Mitt. beglückwünschen folgende Jubdare:
Zum 85. Geburtstag:
Margarete Morse Nice, geb. am 6. 12. 1883
Zum 80. Geburtstag:
Prof. Dr. Eduard Paul Tratz, geb. 25. 9. 1888
Zum 75. Geburtstag:
Udo Bährmann, geb. 30. 12. 1893
Dr. Werner Sunkel, geb. 10. 3. 1893
Zum 70. Geburtstag:
Prof. Dr. Konrad Gauckler, geb. 3. 8. 1898
Direktor i. R. R. Sebastian Pfeifer, geb. 6. 11. 1898.
Zum 65. Geburtstag:
Museumsdirektor i. R. Dr. Hans Kumerloeve, geb. 5. 9. 1903
Oberregierungsrat Dr. Herbert Ecke, geb. 22. 9. 1903.
Zum 60. Geburtstag:
Oberforstmeister Dr. Otto FIenze, geb. 19. 3. 1908.
Prof. Dr. Günther Niethammer, geb. 28. 9. 1908.
Prof. Dr. G. P. Dementiew im Juni 1968
Wir betrauern den Tod folgender Ornithologen:
Prof. Dr. L. F. de Beaufort am 11. 5. 1968 in Leusden im Alter von 89 Jahren.
Kpt. z. S. a. D. Werner Goette in Heidenheim/Brenz, am 21. 4. 1968.
Rektor i. R. Klemens Söding, am 28. 6. 1968 in Gelsenkirchen-Buer.
256