— 96 —
Hierdurch werden alle Mitglieder , welche die
Abbildung Souv . de J . B . Guillot und Mme
Rene Gerard zum Doppelhefte 4 und 5 Jahr¬
gang 1900 irrtümlich erhalten haben ( also zum
zweiten mal ) . , höfl . gebeten , 1 Exemplar gefl . zu¬
rückzusenden , wogegen gerne eine andere fehlende
Abbildung ersetzt wird . Die Rücksendung wird
aber auf einer Unterlage von fester Pappe erbeten ,
damit die Blätter nicht beschädigt werden .
Die Redaktion der Rosenzeitnng .
Frage Nr . 42 . In was für Erde muss man
Theerosen - Samen aussäen ? in Töpfe , ins Mistbeet
oder ins Treibhaus ? warm oder kalt ? Woran liegt
es , wenn die Sämlinge , die Thea am meisten , schwarze
Füsse haben und dann bald zu Grunde gehen ?
Wilhelm Naucke , Coepenick , Parkstr . 105 .
Frage Nr . 43 . Was ist „ Halali " ? Woraus be¬
steht dasselbe ? Wozu dient es ? Wie wird es ange¬
wendet ? Wo kann man es sich beschaffen ? Wird
es empfohlen ? W . Staub .
„ , _ g - ^ fe - ^ O __
iP ERSQNAL ^ gNMRICHTE Nl
v ' - . viS - ^ ö
Als Theilhaber in die Firma Gebrüder Sies¬
mayer - Frankfurt s/nd die Herren Josef und Ferdi¬
nand Siesmayer eingetreten und führen das Geschäft
mit dem bisherigen Teilhaber Philipp Siesmayer weiter .
Am 11 . Dezember trat unser Mitarbeiter Herr
Ernst Metz in Friedberg ( Hessen ) in das 71 . Lebens¬
jahr .
Otto Heyneck hat seine Geschäftsstelle von Cracau
nach Magdeburg , Breiteweg 18 verlegt .
Katzer , F , K . , Garteuinspektor in Pawlowsk , ist
von der Kaiserl . russischen Gartenbau - Gesellschaft in
St . Petersburg zum Ehrenmitgliede ernannt worden .
Späth , F . , Kgl . Oekonomierat und Baumschulen¬
besitzer , Baumschulet weg - Berlin , hat den Königl .
preussischen Kronenorden III . Klasse erhalten .
Weber , Andreas , Städt . Gartendirektor von
Frankfurt a . M . , ist am 2 . Oktober verstorben .
Der rühmlich bekannte Rosen - Systematiker P r o -
fessor Crepin , Direktor des botanischen Gartens
zu Brüssel , ist von seinem Posten zurückgetreten .
Herrn . Horn , Brauereibesitzer in Krummen -
hemmersdorf , Bez . Dresden , ist gestorben .
WilhelmMühle j r . , Temesvär , ist am 28 . Ok¬
tober im 29 . Lebensjahre verstorben nach einem
ausserordentlich lehrreichen Studiengang , gerade als
er seine Intelligenz und sein Wissen in der Heimat
zu verwerten im Begriff stand .
Carl Achilles , Handelsgärtner , Madrid , hat
sein Geschäft seinem langjährigen Obergärtner A . Spalla
übertragen .
L . Cusin , Botaniker und Professor des Acker¬
baues , ist zu Lyon im Alter von 77 Jahren am
1 . August verstorben . Nach ihm ist benannt die Rose
Mme Cusin .
J . H . Krelage , geboren 1824 zu Frankfurt a . M . , ist
am 1 . Dezember d . J . verstorben . Sein Vater stammte
aus Osnabrück und gründete das weltberühmte Blumen¬
zwiebel - und Staudengeschäft in Harlem 1811 .
Unser Mitglied Herr C . W . Mi e t z ch - Dresden -
Niedersedlitz erhielt das Ritterkreuz I . Kl . vom sächs .
Albrechtsorden , unser Mitglied HerrH Raue - Strehlen -
Dresden das Ritterkreuz II . Kl . desselben Ordens .
Die letzte Nummer der Rosenzeitung an Herrn
Heindl in Meisenheim ist zurückgekommen , da
Adressat unbekannt verzogen ist . Wir bitten um
gefl . Adressenansabe .
Jkitepatim
JDeuischer Gartenkalender 1902 . Herausgegeben
von Max Hesdürffer — Verlag Paul Parey , Berlin S . W . ,
Hedem annstr . 10
In bekannter gediegener Ausstattung und mit vielen
Hilfstabellen zur Berechnung der Löhne , Arbeiten ,
Pflanzungen , Erdarbeiten , Flächen und Körpern , Masse ,
Versicherungswesen ; die Gartenbau - Vereine und Unter¬
richts - Anstalten und sonstige nützliche Angaben .
Ob die vielen und langen Listen einzelner Pflan¬
zengattungen in dem Kalender wirklich vielen Zweck
haben ? Die Treibrosen - Liste ist mindestens viel zu
lang und auch etwas einseitig gefärbt .
iNeu angemeldete
Mitglieder . ! !
31 . Georg Geutter , Ubertaunngen i . Bayern .
32 . Ernst Borsig , Berlin W .
33 . Georg Silberreiser , Vilshofen a . Donau .
34 . Peter Backes , Landsweiler , Post Reden .
35 . Udo Lehmann , Neudamm .
36 . Emil Hess , Gmunden a . Traunsee .
37 . Frau Adolf Schmutz , Wolfisheim b . Strassburg .
38 . J . Duttenhöfer , Zweibrücken i . Pfalz .
39 . Gg . Beck , Gerolzhofen i Bayern .
40 . Hans Kiener , Hasle b . Burgdorf i Schweiz .
41 . Landrat Brüning , Grevenbroich .
42 . Wenzel Heuduck , Pruschanek i . Mähren
43 . Ernst Exner , Kostel b . Lundenburg i . Mähren .
44 . Eduard Vadavek , Kostel b . Lundenburg i . ' M .
45 . Pfarrer Fr Treusz , Volksberg b . Tieffenbach i . E .
46 . P . Krusche , Lehrer , Cottbus .
47 . Rieh . Stavenhagen , Leipzig - Gohlis .
Druckfehler - Berichtigung .
In Nr . 4 sind folgende Druckfehler in der Kor¬
rektur übersehen worden ; wir stellen sie hiermit
richtig . Es soll heissen :
Billard et BarrC — statt Billard . Barre .
Mme . Frederic Daupias „ Mme . Friedend D .
Mme . Viger , Jupeau „ Jupean .
Margherita di Simone „ Marguerita di S .
Jules Girodit „ Giradil .
Countess of Caledon „ Comtesse .
Mme Cunisset Carnot „ Luisset .
Sr . de Mme . E . Cauvin „ Couin .
Katharine Zeimet „ Catherine .
Colibri , Lille , 98 „ Lieb .
Jubilee , Dingee „ Jubilie Duizee .
Mme . Ernest Levavasseur „ Leoasseur .
Mme . Marg . Juron „ Jurin .
Irish Beauty „ Frish .
„ Glory „ Gloire .
„ Modesty „ Modisty .
Sr . d ' Emile Peyrard „ Reyuard .
Dr . Cazeneuve , Liabaud „ Dr . C . Livland .
Errest Morel „ Erneste M .
Panachee de Bordeaux Duprat „ P . de B . Dupel .
Mme . H . Montefiore „ M H . de Montefiora .
Allein IV/li + nllckrlcki - rk Mitarbeitern und Lesern fröhliche Festtage und glück -
AMItJM IVII iy IIcUci II , liehe « Neujahr . Die Redaktion .