Seite
en treibt
seinem
er an
45
en oder <z>u seinem
Verlag von J. Erohberger in Erfurt.
Für den Buchhandel: Hugo Voigt, Buchhandlung für Gartenbau in Leipzig.
Erscheint am 1., 10. und 20. jeden Monats. Abonnementspreis jährlich 6 M. vierteljährlich 1,50 M.
STr. 1.
Erfurt, den 1. Januar 1892.
VI. Jahrgang.
Wie in der Schlussnummer des beendeten V. Jahrgangs der Erfurter illustrierten Gartenzeitung schon mit¬
geteilt wurde, erscheint unsere Gartenzeitschrift im neuen Jahr in grösserem Format als seither und tritt sie in selbigem
heute nun zum erstenmal vor ihre geschätzten Abonnenten, Freunde und Mitarbeiter, allen ein glückliches neues
Jahr wünschend!
Da wir mit einer solchen Umwandlung eine weitere Vervollkommnung unserer Gartenzeitung erstreben, so hoffen
wir, dass unsere Abonnenten und Freunde mit der Umänderung gern einverstanden sein werden.
Wir werden durch selbige in den Stand gesetzt, grössere Abbildungen als bisher und durch teilweise Wahl einer
zweckmässigeren Schriftgattung auch den Inhalt der Zeitung reichlicher gestalten zu können.
Die bekannten und beliebten Beilagen, die „Nützlichen“, „Unterhaltenden“ und „Botanischen und naturwissen¬
schaftlichen Blätter“ werden hinfort nicht mehr als Beilagen erscheinen, sondern werden, mit der Gartenzeitung ver¬
schmolzen, hinfort mit dieser ein Ganzes bilden. Die letzten 2 Seiten jeder einzelnen Nummer werden ihnen gewidmet
und ihre Reihenfolge die seitherige sein.
Die einzelnen Nummern werden 1 bis D/ 2 Bogen stark und die Gesammtbogenzahl des diesjährigen Jahr¬
ganges wird ebenso gross als wie früher sein. Eine Verkürzung des Inhaltes wird also keinesweges eintreten, sondern
in Anbetracht der gewählten Schriftgattung sogar eine Bereicherung desselben. Die Erfurter illustrierte Gartenzeitung
w r ird somit trotz ihres neuen Gewandes die seitherige bleiben, wird bestrebt sein, zu nützen und zu erfreuen, möchte an
der Verwirklichung des Ideals: die Erde in einen fruchtbaren und blühenden Garten umzuwandeln, ihr Scherflein mit
beitragen. In solchen Bestrebungen ersieht sie in allen anderen übrigen gärtnerischen und Gartenbau-Zeitschriften nicht Kon¬
kurrentinnen, sondern Schwestern und reicht allen gleichbeseelten hiermit die Hand. Möchte sie und möchten alle blühen
und gedeihen sich und der Gesammtheit zum Gewinn!
Die " und der Verlag der Erfurter illustrierten Gartenzeitung.