Seite
76
7{echenschafts-Bericht pro 1903.
Von Kr. Kraft, Hofapotheker.
A. Einnahmen:
B. Ausgaben:
Ueberschuss vom Vorjahre
(inf. von Mehreinnahmen)
Beiträge von Alpenvereins¬
sektionen ......
Beiträge von ord. u. ausser-
ord. Einzelmitgliedern
Beiträge von Korporationen
Subvention des D. und Oe.
Alpenvereins.....
Freiwillige Zuwendungen
Zinsen aus angelegt. Betriebs¬
kapital u. kapitalis. Beitr.
der lebenslängl. Mitglieder
Rückvergüt. einer Staatstaxe
M
468
1268
617
88
1000
20
30
2
-t$
03
19
59
50
3494 31
3494 31
Position I. Pflanzengärten
a. Schachengarten
b. Raxalpengarten
c. Gschnitztalgarten
d. Neureuthgarten
Position II.
a für das Herbarium . .
b. für Pflanzentafeln
c. „ pflanzengeogr. Forsch.
d. Anschaffungv.Wegweis,
für die Pflanzengärten
Position III. Bibliothek
Position IV. Für Ehrungen
mch § 2 d. Statuten
Position V. Verwaltung und
Drucksach. (incl. 2. Bericht
[216 M\)
Kassabestand am 30. VI. 03
(Jahresschlnss)*) . . . .
M
1000
500
200
200
21
54
67
70
525 02
| 2567 j 72
| 926 I 59)
*) Von dieser Summe wer¬
den 250 Jt auf das Jahr 1904
übertragen, ferner 300 M als
Ueberschuss in Rechnung ge¬
stellt, (s.Voranschlag pr.1904)
und 376.59 M der Reserve¬
kassa 1904 überwiesen.
3494 31
f{eservekassa 1902103.
A. Einnahmen:
B. Ausgaben:
5 Mitgliederbeitr. auf Lebens¬
dauer ä 30 M . . . .
Durch Ueberweisung von der
Hauptk. (pflanzengeog. F.)
Zins ........
Kursgewinn......
~M~
150
300
5
3
-4
25
Kassabestand am 30. VI. 03
(Jahresschluss) ....
458 25
458 I 25
458 i 25
Von diesem Betrage sind 300 M in 3'/2
°,'o Pfandbrf. d. 1). Hypothek- u. Wechsel-
Bank (Zinstermin Septr-Febr.) angelegt.
Die Zinsen d. Barverm. auf der Bank
sind, da dasselbe mit dem laufenden
Betriebsfonds dieses Jahr vereinigt war,
nicht ausgeschieden. Für die Zukunft
ist gesondertes Conto vorgesehen.
'