SCHLEMIEL
v „ . . Taschendieben
wird gewarnt . :
Betriebsdirektion Susa . j
10 000 jtiark Zeloknung !
erhält jeder , der den Dieb zur Anzeige bringt , der am |
29 . Februar auf der Strecke Berlin - Posen die I
jlltcsusaus und andere Schmuckstücke j
von dem Speisewagen des D - Zuges 241 abge¬
schraubt hat .
Die Kgl . Eisenbahndirektion .
Gefunden
wurde im Vorraum der Reformgemeinde - Kirche ein
neuer Tallisbeutel . Der ehrliche Verlierer wird um
Angabe seiner Adresse gebeten .
Diskretion — Ehrensache .
i
Wer
hunderttausend Hark
an der Errichtung einer Zizzisfabrik in Kubub ( Süd¬
westafrika )
verdienen will ,
melde sich sofort
als meschugge d 6111 Holoniälsillkt «
D . R . n . Burg .
Ein seidener junger Mann , Reisender in Tfillim -
beutel , möchte sich mit gleichdenkender jungen Dame I
verheiraten . Es wird weniger auf das Aeussere als
auf das Innere ( ihres Portemonnaies ) gesehen . Nähere j
Angabe und Photographie desselben erbeten unter
C . H . Apper 102 .
£ Upenfe ? f . sTw -
Um die Mittel zur Anschaffung einer Orgel im
C h a s s i d i m s t ii b e 1 ( Amalienstr . ) und der Chaim
S c h m u 1 s y na g o g v Mulackstr . aufzubringen , ver¬
anstalten wir ein Alpenfest und hoffen , dass kein Libe¬
raler , schon wegen des hochedlen Zweckes , fehlen wird .
Aus dem reichen Programm teilen wir folgendes mit :
Grosse Gemsenjagd mit folgender Schäehtung unter
Aufsicht des Rabbinats .
Tanz um den W e i s s e n Stier , der mit
Rosenzweige n geschmückt ist .
Auf einer leuchtenden Gletscherhöhe wird eine
Maibowle kaltgestellt . Ein . Jüngling mit schwarzem
Bart wird an einer Eelszacke suspendiert . Eroberung
eines H o c h fe I d e s . Dort grosses Schuhplattlern
und Plattfussschuhern . Auftreten des Schwatzwälder
Jodlers Eschelbocher . Jiideln im Chor . Echtes
Donnern . Zum Schluss
Besteigung des Kol Ilidre
über den Col du Midi .
Die Rabbiner sind die Führer , werden aber , um
Abstürze zu verhindern , vom Vorstand an sicheren
Gängelbändern geführt .
N . B . Tyrolerkostiim mit Peies erbeten !
Anfang : Nach Maariw .
Schluss : Wenn die Oberkellner kommen und sagen :
Rabbaussai , es ist Zeit , das „ Schmäh “ zu sagen .
Der Vorstand der Jüdischen Gemeinde .
« GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOGOOOOOOOOOO
| | Gesucht
| | wird für ein heruntergekommenes Geschäft
J [ tüchtiger Hnreisser
i ! mit
o kräftiger Stimme .
! | Sabbat streng geschlossen .
Jj Reh , form & Co . ,
' Johanmstmbgasse .
— - D —
Gut sitzende Suspensorien
für Rabbiner , die nicht Ordre parieren und mit denen
ein Bruch
nötig ist , liefert zugleich mit den un -
coulantesten Bedingungen
Jacob , Vetter & Co .
( Gemeindevorsteher
von Klein - Pinne . )
Betreffend
Betreffend
Hunitionfür die russische Regierung .
Offerten können nicht mehr berücksichtigt
werden . Wir sind jetzt hinreichend mit
versehen . —
Patronen