- Bücher Hau
Ter Schüler Max Harburger - BLeilheim , ein Lohn unseres Weilheimer Ver¬
trauensmannes . har am Ull Juli d . I . seinen Mitschüler Josef Idlher vom
Tode deS Ertrinkens im Ammersee gerettet : er mar der einzige von 50 Ka¬
meraden , der seinem Mitschüler zu Hilfe eilte , „ Bayrischen Staat sanzeigcr - ist
vor kurzen : eine on ' entlici ' . e An, - Nennung seiten - der Niegierun . g non Ober bauern ver
öffcnrlirtir : rorr , c : :
Berichtigung .
On der ^ Jüdischen Rundschau ^ des vorigen festes ist Leite 3 : 1 als einer
der Begründer der modernen Mikrobiologie Ferdinand Cohn genannt . Tiefe Angabe
ist auf einen Irrtum zurückzufübren : der Crnnder des Hostienpilzes mar nicht Ferdinand ,
sonder ) : denen Bruder Ludwig l ' olm .
Bücherschau .
Das . ^ > ciliaicj » sbnch . Bibel - üesebuck zun : dritter : Bull » ' Ulcü , uou : J ? abbiner
Dr Diay . iy2l . ^ 5t aufs mann Vertag Frankfurt a . Illlain . Brosch . 15,44 » M .
Unter den Gegenständen des jüdischen Religionsunterrichts nimrnr das Lesender
Bibel die erste Treue ein . Sbnc eine gute Kenntnis der Bibel , die sich in biblischer
beschichte und ein vaar Psalmen nicht erschöpfen darf , entbehrt die systematische Re¬
ligionslehre , sa selbst die jüdische beschickte al - e - eine Geschichte des jüdischen Geistes
? er Grundlage . Darum sollte das Bibel lesen , das auf der mittleren . Siu ' e beginnt ,
las zur höchsten Schulklasse geradlinig durchge ' til ' rl werden . Aber io wenig der
Lebrer siel : nnl dem einfachen Leiert oder Lcstnlaüen des Teiles begnügen kann , so
wenig wird eine Klotze Erklärung der Dorre , der Tinn - und selbst der rffuckolog ' . fcheu
Zusammenhänge dem Schüler unserer Tage die heilige Schrift in ihrer Größe und
Tiefe nahevringen . Unerläßlich ist eine Vorbereitung , die den Schüler mit dem
Ganzen der biblischen Welt in ihrer Beziehung und ihrem Gegensatz zu anderen
Welten vertraut macht . Woher aber sott der Lehrer selbst diese Vorbereitung nehmen ,
da es ihm dazu ruckt nur an Zeit , sondern auch an 5tenntni § der einschlägigen
LUeroturnnd an Verständnis zumal deS bebrcin ' chen Schrifttums gebrickt ? Ticken : Mange !
abzubelfen hat Man einen ersten Versuch unternommen . Aus alten und neuen jüdischen und
christlichen Kommentatoren odne Unterschied der religiösen Richtung schöpfend , unter Be¬
rücksichtigung syftemanscher Abhandlungen über das jeweilige Gebiet , hat er ein Handbuch
für Lehrer ( und Schüler . » zunächst zum dritten Bucke Mose , Kag . 18 — 27 , dem so¬
genannten „ Hcillgreirsbuch " geschaffen . Gerade dies Stück der Thora darf ja als die
Bibel in der Bibel gelten , weil es die Strahlen unserer Religion in allen Farben zu
einem überwältigenden Glanze sammelt . May ist eS gelungen , durch eine höchst
steitzrge und gewissenhafte Durchdringung der religiösen und religionsgesckichtlicken .
der kulturhistorischen und rnöbesonvere ' der sozialen Probleme ( in denen er wie
wenige beschlagen ist . » durch klare Gliederung des Stoffes , durch einsacke und markige
Sprache ein Werk zuiammenzutragen , das Inder theologischen wie nichttbeologischen
jüdischen Lehrerwel ! nur mir dankbarer Freude begrübt werden kann . Möchte diese
Freude manchen Mitarbeiter auf dem schwierigen Gebiet des jüdischen ReligionS -
imterrichlß , vor allem den Verfasser selbst , der wiederhol ! alS trefflicher pädagogischer
Führer heivorgerreten ist , anregen , auf dem gewiesenen Wege rüstig weirerzusckreilen .
Rabb . Dt . Sa lz berger - Frautfurr a . /Main .
Zn beziehen durch Büilo Verlag und Buchhandlung . Berlin SW BK . Lindensrr . 1Ä .
Zürn Wintersport .
Auf zahlreich geäußerle SLünsche bringen wir nachstehend für die Zeit des Winter¬
sports > rine Liste antisemitischer Hotels und Pensionen an Wintersportplätzcn . denen
indischer Besuch unerwünscht ist .
Flinöberg , Pensionäre
Borussia und Hasse : Villa
Bergfrieden : Haus
Bötticher . Haus Daheim
» ' Grabe ) .
Friedrichroda , Villa Char¬
lotte , Alerandcrstr . 22
Friedrichroda , Hotel
Lange , Besitzer : O Lück .
Hole ! Gcrlh ( Bes . Gebr .
( Serth ) .
Gehlbergermühle Hzg :
Sachsen - Gotha ' .
Grosttabarz i . Thür . Hotel
Schreßhans .
Hahnenklee i . Harz . Pens .
Bergfriede , Haus Bocks -
berg , Villa Maria in Bocks -
njicfc , Villa Daheim ,
HausHuberruss , ein : . Wald -
beimal , Frau len Weber .
Harz bürg , Villa Wrnter -
beeg , Aordhäuser Srratze
Bad Hcrrzvurg , Haus Ul¬
rich , Besitzer : Pelchrzim , !
Am alten . Kaiscrweg r . HauL j
Tanncct . \
Mafferberg . Kurort in
Thüringen .
Lchicrkc im Harz . Haus !
Wedel : Haus ' Waldesruh ;
^ rtjicrfc i . Harz . Haus
Tannenheim . j
Lchrcivcrhau im Riesen - ?
gevirge , Haus Sunem . '
Fremdenheim v . Sicgrotb -
Banli , Iub . v . S - egrotb -
Panli — Haus Hochstern .
Inhaberin Irmgard Lei -
sterer — Fremdenheim
v . Sleinäcker , Inh . A . Freiin
v . Steinäcker — Pension
Vetter — Sanatorium Kur
par ! ivr . - Haendtke ) .
Lr . dlndreasbera . Pension
S . Lüttich .
Lrccklcnderg . Ostharz . Be¬
sitzer Otto Große . ( Sommer -
sniche ohne Gäste fremden
StammcS . r
Tlralc a . Harz . Hotel Horm -
Inh . v . Vonin — Gästeheim ' bürg , Inh . Krause . Botel
von Skal . Inh . Frl . C . ! Notzlrapve . Ink . Krug ,
v . Stal — Haus Du Bois , » ttnrergrcinan b . Garmiich
Inh . Gefchw . Tu Bois , — i Pension HovvenstädN .
Nedaktionsschluß : 16 . Dezember 192 ! .
Vcrantw . f . R ed . , Verlag u . Inserate : Syndikus Ludwig Holländer . Berlin SW 68 .
Rotationsdruck : Möller L Bore ' G rn . t . H . Berlin 68 .