816
815
Berichtigungen vom ' Hrn . Lazqr H orwitz in Wien . Sit . Anzeigen .
sung . zum Taschlisch - oder . Wassergebet , was aus den Unter¬
suchungen - es Hrn . Brück ( Rabbinische Ceremonialgebräuche
( Breslau 183 . 7 S . 23 ) . nicht hervorgeht . ! M . Heß .
' • . , . . * , .
Berichtigungen von Hin . Lazar Horwitz , Rad -
bimr in Wien . ( Aus einem , Briefe ) . Nr . 43 . Notiz 1
„ HM wahrscheinlich wDimh
f Ui r weil , es . sich aus des Schreibers Vaters Namen bezieht .
H > id . 5 . ' „ Für pyj muß es wahrscheinlich heißen nach
Jes . 17 , 10 " . Dieses ist mir unbegreiflich , indem es ja eben
in Jesaja D ’ ODyJ heißt . — lbid . 7 . „ Das rathselhafte
jjifpi findet sich auch in einem Manuscript des Vaticans ,
und daß es hier punktirt ist , beweist , daß es nicht Name son¬
dern Abbreviatur sein müsse, " . Dieser Meinung bin ich auch, ,
und halte ganz gewiß dafür , daß es pj ; } » inrwri PHST NN
heißen soll , ein gewöhnliches Gebet für Verstorbene ( Vgl . Gebet
? mü . nmJD , Vergl . Jes . 63 , 14 ) . ' Nr . 44 . Notiz 13 ,
„ Diesen Ausdruck für Abschaffung des/ ^ ^ verstehe ich nicht " .
Erlauben Sie mir gütigst , wenn ich sagen muß , Sie haben sich
hier sehr geirrt , der rta schließt nicht nur , wie Sie
zu glauben scheinen , die Abschaffung der Polygamie und vQ '
in sich , sondern auch die willkührliche Ehescheidung , d . h . der
Mann kann sich von seiner FrauMicht gewaltthätig scheiden , wenn sie
nicht ihre Einwilligung dazu giebt ; die Levirathsehe mußte
er ( wie ' Sie selbst dbid . richtig bemerken ) um Eonsequenz halber
aufheben . ( Vergl . Codex Eben Ha - Eser C . 119 . s . 6 « ) Nr .
45 . Notiz 5 „ Dieses ist offenbar die gewöhnliche Abbre¬
viatur , die sich bei oder bei dem . Namen des Schreibers
findet , sie heißt N ^ DD ( guter Schreiber ) " . Ich glaube
daß dem « nicht so . ist ; das bezeichnet gewöhnlich , bei den
Sefardim und Portugasen , den Familiennamen , und heißt
immer mD ptv Ich kenne viele Familien , die sich ID svD
nennen , und ihre Namensfertigung ist £ q .
Literarische Ankündigungen .
— . „ „ . . tff _ _ _ —
In diesen Ankündigungen werden literarische Anzeigen aller Art , so weit sie jüdische und orientalische Geschichte und
Literatur betreffen , gegen Einen Groschen für die gespaltene Petkt - Zerle oder deren Raum ausgenommen .
[ 114 . ] Bei M . I . La - bau in Prag ist erschienen und durch
C , L . Fritzsche in Lch/sig zu haben :
^ DD, " N " jny Rabbinis di ar amaisch
deutsches Wort erb uch , zur Kenntniss des
Talmuds , der Targumiin und Midraschim mit An¬
merkungen für Philologie , Geschichte , Archäolo¬
gie , Geographie , Natur und Kunst , t . M . I . Lan¬
dau . 5 Thle . Qctav . Druck 11 Thlr . 3 Ngr .
Tnon by . tyrpD Commentaritim manuscrip -
tum in Rahbi Mosis Maimonidis Lraetätum More
Nebucliim sive doctor perplexorum auctore Don
Isaco Abrabanel , nunc edidit cuin praefalione et
adnotationibus illiistravit M . I . Landau . 2Thle .
Quart . Fein Post Schreib 3 Thlr . 10 V Ngr .
D ^ niDNr D \ son - TlD G e s ch i ch t s f o 1 g e der Tenaim
und Amoraim , von Samuel D avid Luzzaito .
Octay . Fein Druck 3 Ngr .
yroi Ab ne Sikaron , enthält 76 Copien yon
ungefähr 600 Jahr alten Grabschriften berühmter
, Israeliten in Toledo , aus einem allen Manuscripte
übertragen und mit Anmerkungen begleitet yon
Joseph Almanzi ; dann einen Conunentar auf die
Hälfte des Buches Micha , yon dein Jünglinge
Jacob Pärdo , und Trauergedichte au £ den frühen
Tod dieses Jünglin gs , v . jenem seinem Freunde
Almanz . 2um Drucke übergeben von Samuel
David Luzzatto , Professor . am rabb . Colle¬
gium in Padua . 13 Ngr .
Verlag von Gh & , ■ Fritzsche .
rray \ wb min Hebräische Sprachlehre , nach
einem bei den öffentlichen Vorträgen durch viel -
jährige ; Erfahrung erprobten Plane zum Unter¬
richte und Selbstunterrichte ganz neu unbearbei¬
tet v . Wolf Mayer , Oct . Druck 1 Thlr .
□WTiDty Eine Zugabe zu diesem Werke , enthält
die Termini technici der alten Grammatiker und
Commentatoren , als : Raschi , Kimehi , Aben Esra
etc . , alphabetisch , geordnet y . Wolf Mayer . Gr .
Oct , Druck 1 Ngr .
nn ^ n Toldot Jeschurun . Die Geschichte
der Weitschöpfung und der israelitischen Nation ,
bis zur Erbauung des zweiten Tempels , zum Vor¬
träge für die Jugend hebräisch bearbeitet von
Wolf Mayer , übersetzt und mit deutschen An¬
merk , begleitet y . 8 . Freund . Dr . 20 Ngr . .
BrkefkafLeN ^
Eingegangene Schriften zur Benrthellung r 1 ) Dr . 6 .
Löwe , Efes Datamini . ' A series of conversations befc -
ween a Patriarch of the greeh church and a ehief
Rabbi ' of the Jews ; 2 ) Ez Chafi ' m . Ahrorr den Elia ' s
System der Religionsphilosophie von Franz Delitzsch ;
3 ) Der neue Judenfresser von Chnstern ; 4 ) Gebetbuch für die
öffentliche und häusliche Andacht, ’ nach dem Gebrauche des
neuen israelitischen Tempels in Hamburg ; 5 ) Das System '
der religiösen Anschauung der Juden , von Dr . Samuel Hirsch
1 . und 2 . Heft . ' ,
Druck von I . H . ' Naget