zent aller Familien m & t Kindern ( insgesamt 15 . 967 Kinder in 7273 Familien
mit Kindern ) hatten 1 bis 2 Kinder pro Famdlie . Die Verhältnisse in dieser
Hinsicht sind in den jemenitischen und sephardischen Gemeinden viel günstiger
als bei den Aschkenasim ( bei ihnen haben 50 Prozent der Familien mit Kin¬
dern mehr als 2 Kinder pro Familie , bei den Aschkenasim nur 24 Prozent ) .
Von den Arbeitern sind 7 . 7 Prozent seit der Zeit vor dem Kriege im Lande ,
17,1 Prozent sind in Palästina geboren , 23 . 7 Prozent kamen mit der 3 . Alijah
( 1919 — 1923 ) , 33 . 7 Prozent mit der 4 . Alijah ( 1924 — 1926 ) , 11 . 7 Prozent von
1927 — 1930 ( für 6,1 fehlen die Angaben ) . 30 . 2 Prozent der Einwanderer kamen
aus Polen , 23 . 8 Prozent aus Rußland , 17 . 1 Prozent sind in Palästina geboren ,
aus allen anderen Ländern kamen pro Land weniger als 5 Prozent .
Die Tabellen über die berufliche Zusammensetzung der Arbeiterschaft , be¬
sonders im Vergleich mit den entsprechenden Ergebnissen der Zählung von
1926 und den Ziffern der beruflichen Zusammensetzung der jüdischen Arbeiter
in Ländern jüdischer Massensiedlung geben ein anschauliches Bild der Wand¬
lungen der professionellen Struktur des jüdischen Volkes infolge der Konzen *
trierung auf eigenem Territorium . Die folgende Tabelle gibt uns einige
Zahlen in dieser Hinsicht :
Die berufliche Gliederung der jüdischen Arbeiterschaft
Palästinas 1926/30 im Vergleich zu der n i c h t j ü d i s ch en und
jüdischen Arbeiterschaft Polens .
Juden Palästina
1926 1930
Ohne Arb . i .
Ohne Arb . i .
Mit Arb . i .
Juden
Nichtju
Landw . koop .
landw . Sied -
landw . Sied¬
Polen
Pole
Siedlungen %
lungen %
lungen %
0 /
/ o
0 /
/ o
Landwirtsch .
in
21 * 5
31 * 6
4 * 3
49 * 6
Industrie u .
Handw .
30 * 7
25 - 8
225 1
205
Baugew . u .
l
46 * 5
{
öfftl , Arb .
32 ' 3
in
96 J
Transp . - Gew .
3 * 6
65
5 ' 5
2 * 0
5 * 5
Handels - u .
|
Hotelanjsest .
Freie Berufe
f 18 " 6
18 - 7 \
8 - 0 /
23 * 3
29 - 1
14 * 2
Hausangest .
2 * 6
7 - 5
65
18 - 0
7 * 3
Verschi jdene
1 - 1
1 " 1
1 * 0
0 * 1
2 * 9
Summe . .
ioo - o
100 * 0
100 * 0
100 * 0
100 * 0
Anmerkung : 1 . die Rubrik „ 3 " ( „ Mit Arbeitern in landwirtschaftlichen ko¬
operativen Siedlungen " ) enthält auch die Zahlen der der Arbeiterschaft organi¬
satorisch und geistig verbundenen Arbeiter in den kooperativen Eigensiedlungen
der Arbeiterschaft . — 2 . Die Zahlen über Polen sind einem Artikel von Jakob
Lescinsky in „ Schriften für Wirtschaft und Statistik " , Berlin 1928 , entnommen .
Die Tabelle gibt uns interessante Einblicke in die professionelle Struktur
der jüdischen Arbeiterschaft Palästinas , über die wir hier aber nur andeu¬
tend sprechen können . 31 . 6 Prozent der jüdischen Arbeiter sind Landarbeiter ) ,
in Polen 4,3 Prozent . 69 . 2 Prozent sind in Landwirtschaft , Industrie uncl Hand¬
werk beschäftigt , in Polen 52,8 Prozent , aber die innere Berufsverteilung im
Handwerk ist in Polen eine andere und viel ungünstigere als in Palästina ; es
sei nur erwähnt , daß in Polen , Rumänien und Ukraine 45,4 bis 65,7 Prozent