MhaiÄmgeii .
Hiöea und Heöa , Hiöeat - Saul und Hiöeat -
Benjamin .
Den biblischen Archäologen und Topologen ist es zur
Genüge bekannt , welche Confusion über die Lage der Lokalitäten
Geba und Gibea herrscht , indem Einige beide geradezu
identificiren ( Knobel ) , und Andere sie zwar differenziren , aber
bald das eine , bald das andere näher oder entfernter von
Jerusalem setzen . Zu dieser Confnsioii kommt noch Gibeon ,
das bei griechisch - jüdischen Schriftstellern mit einer dieser beiden
Städte verwechselt wird . Gegenwärtig führen nur noch zwei
Dörfer ähnlich klingende Namen : El - G ib , Nord - Nord - West von
Jerusalem , auf der Straße nach Bethoron in der Luftlinie mehr
alseine geographische Aleile , etwa 274 dteisestunden ( % Meile per
Stunde ) von Jerusalem entfernt , dann Giba im Norden auf
der Straße nach Nablus , 178 Meile entfernt von der Hauptstadt
( beinah 3 Wegestunden ) . Das Erstere wird gegenwärtig mit
Gibeon identificirt und das Letztere bald mit Geba , bald mit
Gibea . Endlich wird noch nach Robinsons und Smith ' Annahme
auf einen ! Hügel Tuleil el - Ful 72 Meile nördlich von Jerusalen !
( l Reisestunde ) je nachdem init Geba oder Gibea identificirt .
Giba ist deinnach fast dreirnal so rveit von Jerusalem entfernt
ivie Tuleil el - Ful .
Fran kel , Monatsschrift . XXl . 10 .
28