Aus der Kunstycwerbesliibc
Freud entlud - Bresla 11
7 - . U unserem . lufsutz „ Jüdisches Spielzeug "
von Dr . JVilly Cohn ( Nr . 9 ) . bringen irir hier eine
Abbildung des soeben in Neudruck erschienenen
( Viani/ & - kaspfc/cs
GHÄNUKKA - GESELLSCHAFTSSPIEL ! ! | ™
Farbige Holztrendel — Trendelpüppchen
Chanukka - Packung für Pfefferkuchen
Kunstgewerbestube Freudenthal
_ BRESLAU , GOETHESTRASSE 11
JOHANNA ABELES & SOHN
MIEDERSPEZI ALTTÄTEN
WIEN , I , ROTENTÜRMSTRASSE 23
Lausanne — Schweiz
Israel . Töchter - Pensionat .
SEVIGNE
Mmes . M . Bloch , officier d ' Academie
und B . Bloch
Jüdische Schwanke
beraus < ie ^ eben von
Ma a " I * rä ge v und Siegfried Schmitz
I ) i e s e S a m ni 1 u n g
VI ) 11
Anekdoten - \ v \ V/ . cn ~ Schw änken
führt in das
R c i c h e c h t e n 11 u m o r s
. Jede Seite zwingt ■ / . wi¬
ll e i t e r k o i t !
W c v b e i d i . e s e m ß uch n i c 1 i t 1 a cht ,
d e r h a t d a s L a c h e n nie gekannt !
Pr » iü kart . M y — ( S y — ) eleganter Ganzleinen -
band Sl 4 , f > o ( . - ' 50 )
' lurcb all * Buchhandlungen
oder direkt von
R . LÖWIT VERLAG
Wien T .
Fleisclimarkt 1 Roleixturmslr . 22
DIE BIBELBOLZSCBNITTE
Erstes Buch Moses von Hermann Fechenbach
koston jetzt : Abormenlcnpreis 31 k . das Bild
Versand ; Kunslbus SU1AI1KH , Stutl ^ arl , Marionsir .
IIfIIIIIIJ9JIlJllIJIfIJJ ] « llfl311fIllIII ) lll ) l ] llItlIltllll IlllltltllKllltlttiaillItllltlfllltlllllllltlllIIIIIIlltflllIVFI
I Lausanne ( Suisse ) j
| Israel . Töchter - Pensionat |
| Levy Hauser Av . Rambert |
= iu iti ittitif imitiini itfiiitiiiriiit ( iiiiitiitiiiiiJiiiiiiiiiiiiiifiiiiiiiiiiitiiiiiiiiininiiiJiiiiiiiiiiiiniHitiit ttut ?
SamsonscMe in Wolfenbüttel
staatlich anerkannte Realschule
mit Schülerheirn ( gegründet 1786 )
*
Kleine Klassen — Rituelle Verpflegung
Herausgeber Dr . Norbert lloffmann , Eigentümer und Verleger Ilabrith - Verlagsgesellschaft m . b . II . ,
sämtlich Wien , I . , Zelinkagasse 13 . Verantwortlicher Redakteur Friedrich Matzner , Wien , V . , Margareten -
RÜrtel 22 Druck der Waldbeim - Eberle A . G . ( verantwortl . : Karl W i e 1 an d ) , Wien . V 11 . , Seidengasse 3 — 11 .