192
MENOR AH
zelpersöiilichkeit . Der anonyme Wille rollt
aber über die kläglichen Schicksale der ein¬
zelnen hinweg , über gute und schlechte Men¬
schen , politische Fanatiker und Verräter ,
wie der Wagen der Jaggernaut über tau¬
send indischer Büßer , die im Fanatismus der
Begeisterung ihre Person dem Gotte der kol¬
lektiven Anonymität zum Opfer bringen .
Diese Aktualität des Buches Neumanns , die
im Roman dargestellte Verbindung des Indi¬
viduums mit dem politischen Schicksal eines
Volkes sichert ihm das Verstehen aller Men¬
schen , die das stetige Vordringen einer
neuen Lebensanschauung beobachten , deren
Ideal es ist , die Persönlichkeit verschwinden
zu lassen und dem Kolleklivum zur Herr¬
schaft zu verhelfen . N . H .
GRAB UND FRIEDHOF DER GEGENWART ,
herausgegeben von Stephan Hirz el ,
Verlag Georg D . W . Callwey , München ,
1927 .
Dieser schön gedruckte und mit über
100 Abbildungen vortrefflich ausgestattete
Band , zu dem Rahbiner Dr . Max Grunvvald
das Kapitel über „ Jüdische Symbole " beige¬
steuert hat , erscheint zur rechten Zeit , um
weite Wiener Kreise über den Stand der mo¬
dernen Gräberkultur anschaulich zu infor¬
mieren und ihnen in der Frage des neuen
Friedhofes ein eigenes sachliches Urteil zu er¬
möglichen . Wir wollen demnächst auf das
lesenswerte Buch nochmals zurückkommen .
M . E .
Bücher , Dichter , Verleger
Jakob Wassermanns neuestes
Werk „ Der Fall Maurizius " , welches in
spannender Weise einen Mordprozeß auf¬
rollt , ist soeben im Verlage S . Fischer in
Berlin erschienen . In einer Nebenfigur ist das
seelische Erleben des Deutschen , der Jude
von Geburt ist , gezeichnet .
Die „ Neue Rundschau " veröffentlicht in
ihrem neuen Jahrgang eine großangelegte
Jesus - Monographie von Emil Ludwig un¬
ter dem Titel „ Der Menschensohn , Geschichte
eines Propheten " .
Das neuentdeckte , bisher unbekannte
Drama von Anton Tschechow „ Der un¬
nütze Mensch Platonow " erscheint jetzt bei
R . Piper & Co . in München .
Im Verlag Rütten & Loening ( Frankfurt
am Main ) ist von dem neuen Werk Sigrid
U n d s e t s „ Olaf Audunssön " bisher der
erste Band in deutscher Sprache erschienen .
Der zweite Band dieser Trilogie erscheint im
Frühjahr , der dritte Ende dieses Jahres .
Im Akademie - Verlag ( Berlin W . 35 ) er¬
scheint Hermann Cohens „ Schrif¬
ten zur Philosophie und Z e i t -
geschieht e " . Herausgegeben im Auftrage
der Hermann Cohen - Stiftung der Akademie
für die Wissenschaft des Judentums , Prof .
Albert G ö r 1 a n d und Prof . Ernst C a s -
sir e r .
Die Orientreise
mnß jetzt vorbereitet werden !
nach dem Orient
Orientreisen
Drei Luxus¬
reisen
heißen die Broschüren , die der
Palestine - Llovd G - m . b . H . ,
Charlottenbure ' 2 , Joachhns -
thaler - Straße 38 , Telephon :
Bismaick 9704 05 , Ihnen
kostenlos und unverbind¬
lich zur Verfügung stellt .
JOHANNA ABELES & SOHN
MIEDERSPEZIALITÄTEN
WIEN , I . , ROTENTURMSTRASSE 23
Lausanne — Schweiz |



Israel . Töchter - Pensionat 5
s £ vign £ I



Mmes . M . Bloch , officier d ' Academie •
und B . Bloch •
Herausgeber Dr . Norbert Hoff mann , Eigentümer und Verleger Habrith - Verlagsgesellschaft m . b . H . ,
sämtlich Wien , I . , Zelinkagasse 13 . Verantwortlicher Redakteur Friedrich Ma12ner , Wien , V . , Margareten¬
gürtel 22 . Druck der Waldheim - Eberle A . G . ( verantwortl . : Karl Wieland ) , Wien , VII . , Seidengasse 3 — 11 .