Seite 16 „ Die x £ Welt " Nr . IS
Mittheilungeri des Actions = Comites .
Alle Zuschriften sind an das Secretariat des Congress - Bureaus , IX . , Türkenstrasse 9 , zu richten .
Gedenket des Schekels !
Im Sinne des Punktes I , Abschn . I , des Baseler Statutes ( Die zionistische Organisation umfasst jene
Juden , welche sich mit dem Programm des Zionisten - Congresses einverstanden erklären und Schekelzahler sind )
fordern wir die Vereine , Ortsgruppen und Vertrauensmänner auf , unverzüglich an die Einsammlung des Schekels
zu schreiten . Der Schekel soll nur von Gesinnungsgenossen eingehoben werden , da mit demselben das active und
passive Wahlrecht für den Congress verbunden ist Pflicht eines jeden Zionisten ist es aber , alle diejenigen in
seinem Wohnorte , die das Baseler Programm anerkennen , wenn sie auch einer zionistischen Vereinigung nicht
angehören , ausfindig zu machen und sie zur Leistung des Schekels zu veranlassen . Jeder Zionist muss seinen
Schekel zahlen . Dazu die nöthigen Vorkehrungen zu treffen , ist Sache der Vertrauensmänner .
Zionistische Bewegung .
England . In der Londoner Bnei Zion Association
fand jüngst ein interessanter Vortrag über „ Zionistische
Opposition " statt . Es schloss sich daran eine lebhafte
Debatte . — Im Young Zion Institute sprach Mr . A . Horwitz
über „ Modernes Judenthum " . — In Belfast fand die
Wahl des Vorstandes des neubegründeten Frauenvereines
„ Dorschei Zion " statt . — In H u 11 fand eine Massenversamm¬
lung der zionistischen Vereine statt . — In Limerick
constatierte der Präsident des dortigen „ Chovevi - Zion -
Vereines " einen bedeutenden Zuwachs an Mitgliedern . —
Auch in Liverpool und Newcastle fanden grössere
Versammlungen statt , bei denen Mr . H a 1 p e r n referierte .
— In Pontypridd änderte der Verein „ Bnei Zion "
seinen Namen in , Aha \ vath Z i o n " .
Vereinsnachrichten .
In der Vine Court Synagoge , London , wurde eine
zionistische Bibliothek eröffnet , bei welcher Gelegenheit die
Herren B . Ritter , A . Engländer und J . de H a a s vor
einem grossen Auditorium sprachen . — Das Young - Zion -
Institut eröffnete im Westen Londons eine Religionsschule .
Mr . L . T . G r e e n b e r g hielt die Eröffnungsrede . Es
sprachen ferner die Herren H . Englestien , S . Chait
und M . L e v e n e . — Bei den Neuwahlen des Vereines
„ Knights of Zion " ' wurden gewählt : H . de H a a s , Präses ;
S . Zweig , Vicepräses ; L . D e 1 o w i t z , Cassier ; N . Rosen -
feld , Secretär ; ausserdem noch je 12 Herren und Damen
in den Vorstand . — Zugunsten der B " nei Zion - Association
fand ein von grossem Erfolge begleitetes Concert mit Ball
statt . — Die dritte Jahresversammlung des Young - Zion -
Institutes fand vorletzten Sonntag statt . Der Bericht con -
statiert die erfreuliche Thatsache , dass die Mitgliederzahl in
stetiger Zunahme begriffen ( löO Knaben und NX ) Mädchen ) .
— In Edinburgh fand am vorletzten oonntag eine enthusiastisch
verlaufene Massenversammlung statt , in der Mr . H . Halpern
das Referat führte . — Auch in Leeds hielt die B ' nei Zion -
Vereinigung eine massenhaft ' besuchte Versammlung ab .
Dort sprach Mr . R as kin . — In Detroit , Mich . , gab der
Verein „ Töchter Zions " einen Unterhaltungsabend zum
Besten der dortigen jüdischen Freischule . — Auf Verlangen
der Montrealer Zionisten predigte Dr . Meldola de Sola
am 7 . T . ige Pessach über den Zionismus . — Im Vereine
„ Daughters of Zion " , Brooklyn , wurden folgende Damen zu
Vorstandsmitgliedern gewählt : Misses J . Kaplan , Prä¬
sidentin : S . Zirinski , Vicepräsidentin ; A . Ryan und
G . Groden , Secretärinnen : J . Pearl , Cassierin .
Patersen , N - J . Der vor sechs Monaten hier gegründete
Verein „ Ahawath Zion " zählt bereits NX ) Mitglieder . Es
werden oftmals AgitationsVersammlungen abgehalten . Der
Ausschuss besteht aus folgenden Herren : L . Rosenberg ,
B . K u s c h n e r , H . J a c o b s o n , M . A r o n s t e i n , \ V eb e r ,
Ch . C o h e n , J . Cranham , A . Goldberg , R . Schlachter ,
Fromm , H . Schiller .
Wien . „ Zion " , Verband der österreichischen Vereine
für Colonisation Palästinas und Syriens , hält am 10 . Juni d . J .
in Prag eine ausserordentliche Delegierten - Versammlung ab
mit der Tagesordnung : a ) Statutenänderung , b ) Eventualia .
Nowo - Odessa ( Gouv . Cherson , Russland ) . Der hiesige
Verein „ Dorsche Zion " hielt am 22 . v . M . seine General -
Versammlung ab .
Kolo ( Gouv . Kaiisch , Russland ) . Der hiesige Verein
, Kehillath Zion " veranstaltete an den Halbfeiertagen des
verflossenen Pessach - Festes einige Agitations - Versamm¬
lungen , die einen überaus erfolgreichen Verlauf nahmen
und dem Vereine circa 70 neue Mitglieder zuführten . Der
Verein zählt gegenwärtig 270 Mitglieder . Der Präsident des
Vereines , Herr W i 1 n e r , wurde vor kurzem zum Prä¬
sidenten der hiesigen Cultusgemeinde gewählt .
Spendenbücher .
Im Sinne der Anträge der Organisations - Commission
des III . Congresses ( Der Schekel kann nur von Personen ,
die sich mit dem Baseler Programme einverstanden erklären ,
eingehoben werden . Von Personen , die mit der zionistischen
Bewegung sympathisieren , ohne das Baseler Programm an¬
zuerkennen , können nur Spenden in Empfang genommen
werden ) und des Abs . 1 des Art . 3 des vom III . Congresse
beschlossenen Statutes ( Die zionistische Organisation um¬
fasst jene Juden , welche sich mit dem Programme des
Zionisten - Congresses einverstanden erklären und Schekel¬
zahler sind ) hat das Actions - ComitS nach dem Muster der
Schekelhefte nunmehr auch Spendenblocks ( mit gelbem
Umschlage ) ausgegeben .
. An die Vertrauensmänner und Vereinsvorstände !
Es ergeht hiermit an alle Vertrauensmänner und Ver¬
einsvorstände die Aufforderung , von jeder neuen Druck¬
sorte ein Exemplar an das Zionistische Archiv in Basel ,
eines an das Wiener Secretariat des Congress - Bureaus und
eines an die Redaction der „ Welt * abzuliefern .
An die zionistischen Vereine !
Hiermit ergeht an sämmtliche zionistischen Vereine
( Colonisations - , Literatur - , Geschieht » - , Turn - , Gesang - und
Studentenvereine ) die Aufforderung , eine kurze , aber genaue
Angabe ihres derzeitigen Standes umgehend einzusenden .
Jeder Verein hat das Gründungsjahr , die Mitgliederanzahl ,
Statuten , die Namen der Functionäre , den Zweck des Ver¬
eines und die diversen Veranstaltungen mitzutheilen .
Diese Mittheilungen sind zu richten an das Bureau
des Zionisten - Congresses , Wien , LX . , Türkenstrasse Nr . 9 .
Diese Aufforderung ist zu verbreiten .
Das Actions - Cotnite .
Galizien .
Zionistisches Landes - Comite .
Alle Zuschriften , die zionistischen Angelegenheiten
Galiziens betreffend , sind an das Landes - Comite ,
L e m b e r g , R i n g p 1 a t z N r . 17 , zu richten . Die Adresse
für Geldsendungen ( Schekel und Spenden ) lautet : Max
Sprecher , Lemberg 15 ( Fabrik ) . Die Geldsendungen
haben den Vermerk zu tragen : „ Schekel " oder „ Zionistische
Spende " .
An unsere Vertrauensmänner !
Wir ersuchen unsere Gesinnungsgenossen , wichtige
Pressstimmen über den Zionismus oder die zionistische
Bewegung , namentlich aus Zeitungen , die in entfernten
Gegenden erscheinen , uns gütigst übermitteln zu wollen . Die
Zeitungsausschnitte sind mit genauer Angabe des Namens
des Blattes und des betreffenden Datums an das Secretariat
des Congressbureaus , Wien , LX - , Türkenstrasse Nr . 9 ,
zu senden .
Das Protokoll des III . Zionisten - Congresses ist durch das Bureau des Zionisten - Congresses , IX . , Türkenstrasse 9 ,
zum Preise von 40 kr . excl . Porto zu beziehen .
Heransgeber : P . Nasebauer . Verantw . Red . : Erwin Rosenberger . Buchdruckerei , Industrie " ( S . Bergmann ) , VIII . , Schlösselg . 11 .