Seite 16
„ Die 2 & Welt "
Nr . 52
Mittheilungen des Actions = Comites .
Alle Zuschriften sind an das Secretariat des Congress - Bureaus , IX . , Türkenstrasse 9 , zu richten .
Gesinnungsgenossen l
Es sind uns Anfragen zugekommen , in welcher
Weise die Hilf ' saction der Jüdischen Golonialbank für
die palästinensischen Arbeiter gedacht ist . Diese ein¬
zuleitende Aclion kann keineswegs in einer unmittelbaren
Betheilung der Hilfsbedürftigen aus den Fonds der Bank
bestehen . Vielmehr ist beabsichtigt , im Rahmen des
Bankstatuts in dem Augenblicke , wo das zur Geschäfts -
aufnalime nothwendige Capital eingezahlt ist , durch
Betheiligung an industriellen Unternehmungen für die
aus den Colonien entlassenen Arbeiter eine ausgiebige
Arbeitsgelegenheit zu schaffen . Pflicht aller Vertrauens¬
männer ist es daher , für die Einzahlung der
rückständig i Raten und den Verkauf
von Inhaber - Actien zu agitieren . Die
Thatsache der Entlassung der palästinensischen Arbeiter
ist ein neuerlicher , unumstösslicher Beweis für die
Nothwendigkeit einer baldigen Aufnahme der Geschäfte
der Bank . Hierfür zu sorgen , ist die erste Pflicht aller
unserer Vertrauensmänner .
Schekelhefte für England .
Es wird hiermit zur Kenntnis gebracht , dass
Schekel - und Spendenblocks für England . Wales , Schott¬
land , Irland nur von der English Zionist Federation , London ,
W . 5 , Jessel Chambers , Chancery Lane zu beziehen sind .
Lebende Photographien aus Palästina .
Auf mehrfache Anfragen theilen wir hiedurch mit , dass
die Platten für die Makkabäer - Feiern nicht geliefert werden
könne » . Herr Schub aus Safl ' ed ist gegenwärtig mit einem
Begleiter auf der Tour durch Galiläa begriffen . Aller Vor¬
aussicht nach dürfte es noch einige Wochen dauern , bis
die Originalplatten in Wien anlangen . Wir werden daun
sofort alle näheren Bezugsbedingungen bekanntmachen .
Das Secretariat .
An die Vertrauensmänner .
Schekeltag .
Die Leiter der zionistischen Bewegung in England
haben die Institution des r Schekeitages K beschlossen ,
d . h . an einem bestimmten Tage wird im ganzen
Lande seitens der Vertrauensmänner der Schekel ein¬
gehoben . Diese Einrichtung hat sich schon nach den
vorliegenden Berichten glänzend bewährt . In allen Orten
sind die nöthigen Vorbereitungen getroffen , um eine
genaue Zählung aller derjenigen zu veranstalten , die
sich zum Baseler Programm bekennen . So wird vor
ailem dem Uebelstande abgeholfen , dass man erst un¬
mittelbar vor den Congressen an die Einhebung des
Schekels denkt , wo doch die Thätigkeit der Vereine
sich in ganz anderer Richtung zu entfalten hätte .
Andererseits gelangen die Vertrauensmänner durch den
Schekeltag in den Besitz einer genauen Liste aller in
ihrer Stadt wohnhaften Zionisten . Es ist selbstverständ¬
lich , dass eine solche Liste für alle im Laufe des Jahres
durchzuführenden Arbeiten unbedingt nothwendig ist .
Wir empfehlen daher allen unseren Vertrauens¬
männern auf das dringendste , in den respectiven
Ländern , wo sie die Agitation leiten , einen Schekeltag
auszuschreiben . Die Form wäre etwa die , dass die
Vertrauensmänner alle in ihrem Wirkungskreise be¬
stehenden Vereine und Gruppen in einem Rundschreiben
auffordern , an einem bestimmten Tage den Schekel
bei einer zu veranstaltenden Versammlung einzuheben ,
der eine schon vorher genau aufgenommene Liste der
in der Stadt wohnhaften Zionisten vorgelegt wird . —
Der Districtsvorstand für Niederösterreich hat für Wien
den 15 . Jänner , an welchem Tage die Makkabäerfeier
aller zionistischen Gorporationen Wiens im Sophien¬
saale stattfindet , als Schekeltag festgesetzt .
Zionistische Vereine und Vertrauensmänner in
Mähren und Schlesien .
Der Schekeltag für Mähren undSchlesien wurde
für den
I . Februar 1901
festgesetzt .
Wegen Uebersendung der Schekelblocks und Informa¬
tionen wollen sich die Vereine und Vertrauensmänner un¬
verzüglich an den Unterzeichneten wenden .
Mit Zionsgruss
Berthold Feiwel .
Mitglied des zionistischen Actions - Comites für Mähren
und Schlesien ,
Wien , IX . , Türkenstrasse 9
( Redaction der „ Welt " ) .
Amerika .
Mew - York . Hier existiert seit drei Jahren ein Verein mit
Namen „ Ohawei Zion " , welcher seinen ständigen Club und
Lesezimmer im Centrum der Stadt in Ost - Brodway hat ,
wo Tausende vorbeigehen und die zionistische Fahne flattern
sehen . Diese Halle bildet die grösste Propagande für den
amerikanischen Zionismus und hier werden die grössten
Versammlungen veranstaltet . Herr Josef Seff hat während
der kurzen Zeit seines hiesigen Aufenthaltes durch seine
glänzende Agitationsreden neues Leben in unsere Bewegung
gebracht . Das Lesezimmer ist jeden Abend gut besucht .
Wir haben die besten Zeitschriften in allen Sprachen der
Welt, , auch haben wir eine hübsche Bibliothek und wir
leisten vieles zur Verbreitung und Förderung der hebräischen
Literatur und Sprache . Letzten Samstag hielt Herr Mas -
1 i a n s k i eine schöne hebräische Rede . Dieser Verein
recrutiert sich aus unserer intelligenten Jugend die unsere
besten Arbeiter sind
Minneapolis . „ Ich beehre mich , Ihnen mitzutheilen , dass
wir in unserer Stadt einen Zionsverein . . Ohawei Zion "
gegründet haben , der nebst der Propagandaarbeit auch jü¬
dische Geschichte und Literatur pflegen soll . Wir glauben ,
dass diese Ortsgruppe für unser * Judengemeinde bereits
eine unbedingte Nothwendigkeit ist , und versprechen uns
von ihr einen grossen Erfolg für das ganze jüdische öffent¬
liche Leben . Ich werde nicht ermangeln , ihnen gelegentlich
hierüber genauer zu berichten . " 1 D . Blutnenfeld , Secr .
Afrika .
Cape Town . Das Mitglied des Actions - Comites für Süd¬
afrika , Herr lug . Kessler schreibt uns ;
Seit meiner Ankunft hier haben wir eine rege Agita¬
tion in Capetown veranlasst mit zufriedenstellenden Er¬
folgen . Es sind drei grosse Massenversammlungen abge¬
halten worden , und die Mitgliederschaft der hiesigen „ Dor -
shei Zion " , hat zahlreiche neue Mitglieder gewonnen und ,
ebenso gelang es uns , trotz der hier herrschenden , so ausser¬
ordentlich ungünstigen Verhältnisse, . neue Banksubscribenten
zu gewinnen .
Die letzte Versammlung fand unter dem Vorsitz von
Herrn B e b r o statt , der sich für die Fortsetzung der be¬
gonnenen Agitation hier bemühen wird . Delegierte der
gegenwärtig hier weilenden Zionisten Transvaals werden
in den nächsten Wochen die grösseren Ortschaften der
Colonie bereisen , um . überall , wo angängig , neue Vereine
zu gründen .
Ich persönlich reise jetzt endlich nach Johannesburg
ab und lautet meine Adresse bis auf Weiteres :
L . Kessler , Esq . ,
„ Rand - Club " Johannesburg , Transvaal .
Makkabäerfeier , Berlin : Versin Juda Hamachbi , Odessa ; Bnei
Zion , Odessa ; Zionisten , Hannover . Dank und Zionsgruss .
Herausgeber und verantwortlicher Redacteur : Dr . I sidor Marmorek . — Buchdruckerei . Industrie " ( S . Bergmann ) ,
Wien , vTiL , Schlösselgasse 11 .