Rr. 52. Seite 16.
Israelitisches Familienblntt.
25. Dezember 1907.
M
L
Ia Oderbr. Gänse ?sw».
Ia Mecklb. Mastgänse Pfd. 80 Pfg.
Ia Ungar.Stopfgänse Pfd.90 u.95 Pfg.
Ia Kätscher Nudelgänse Pfd. 95 Pfg.
Ia Liesen (ohne Darmfell, )
Ia Hautfett
Ia Daraifctt
l Pfund 1.30 H
, stopf- > o go
' Cäasen / ” -
Ia Hautfett von Oderbr. Gänsen Pfd. 80 Pfg.
Leber lM«i. 1.40 Uli., Keulen Hliiek v. 05 1*%. an,
Klein a HO und 1.15 IIk.
Bekannt vorxiiglielie 4>!än!«iej*rieven I*tVl. 2 Bk.
Fr. Gänsescbmalz, garantiert rein, Pfd. Hk. 1.40
Räuclierkeulen, WeilUauer, Fr. Spickgans,
la Dampfwurst äPfd.,g 0.80u.l.— la Schlack-Salami ä Pfd. M 1.40
„Schlesische . . . ä Pfd. M I.—
„ Polnische .... „ „ I.—
„ Thorner ..... „ „ 1.30
„Mettwurst .... .. „1.20
„ Braunschw. Mettw. „ „ 1.40
„Lyoner Wurst. . „ „ 1.60
Fraustädter Würstchen Dutzend Jl 1. — , Wiener Dutzend M 2 .—.
la Rinderkernfett per Pfd. M 0.65, la Kalbsfett per Pfd. M 0.95
sowie alle Aufschnitte in bekannt guter Qualität.
WTn v CSrlinmirn Id « w •« i, i w s. 42 ,
0UIIUIIWÜ1II, Luckauerstraße No. 16.
Versand nur gegen Nachnahme.
Auskünfte
übet Ruf, Charakter, Vorleben, Ver-
mögensverhältniste, RUtgift re. re.
ans alle Plätze der Welt.
Vornehmste Referenz., solide Preise
Attskunftei Creditwacht
OL tu. b. H.
Srrslau, Zchwtidnitzerstrajje 2.
2kaski!aste
über Familien, Mrebit- u. Privat ^Ver¬
hältnisse, auf alle Plätze der Welt,
erteilt zn zivilen Preisen prompt n. ge¬
wissenhaft Auskunftei B. Feibel,
Frankfurt a. M., Säreffelstratze 7.
Privat-Auskiiiifte
über Familien- und Vermögen s-
5'eidiältnisse auf alle Plätze.
Spezialabteilung für Süddeutscbland
, Oarmstadt.
Feine „
la Dauerwurst
la Leberwurst
Feine „
Extrafein „
la Mortadella
„ 1.60
„ 1.80
„ !■-
Wie mein Vater von der
Zuckerkrankheit
tefreit wurde, so das; er wieder alle
Speisen geniesten konnte und neuen
Lebensmut bekam, teile sedeut auf
Verlanget; unentgeltlich mit.
tyvrtii Otto Schädel, Lübeck.
n
GBEIP'
AUSKUNFTEI
und Internat. Oetektiv-liiMtitnt
Inhaber: Max Roeschke.
Berlin W. 8, FrledrieliMtr. 73, II.
Tel.: A. 1,323. - Telegr.-Adr.: „FUdlgkelt“, Berlin.
Auskünfte. Beobacht.. Ermittelung, streng diskret.
Fianinos
wirklich erstklassiges solidesFabrikatmit Fliigelton, kreuzsaitig,
in stärkst. Eisenpanzerkonstruktion, bezieht man sehr vorteilhaft
in jeder 1 möglichen Preislage vollständig frachtfrei direkt von der
tfabrik Sachter & Co., Berlin N. 24,
FriedrieliMtraJSe 11II.
Bequemste Teilzahlungen ohne Preisaufschlag gestattet. "ME
Kataloge und Preisliste gratis und franko.
"TO
Unter Rabbinatsaufsicht.
Max West heim er
JPu*ftfaI»ri$ mit elektrischen* Vettzrie^.
Fabrik und Hauptgeschäft: Berlin 8.. Neue Jacobstraste 18.
Filiale 1: Münzftrasre 12, Filiale 2: Alexanderstraste 14».
WM" Tägikichep "WU
nun (Oitctlinid) Fklt-Giinskii ä Uund 75 W.
Empfehle stets frisch:
ffpspll Mit 1 la Hautfett Pfd. 90 Pfg., Leber,
MMI JhjUI pjv. 1.4t^ Pfd. 1.49, Keulen von 7O Pfg. an,
Gänseklein 90 Pfg., Ir» Gänsegrieven per Pfd. 2 Mk., Gänse¬
schmalz, garantiert rein, p. Pfd. 1.40, geränch. Gänsebrust Pfd. 1.8O.!
Gänseschlackwurst p.Pfd.Mk. l.HO, Gänseleberwnrst p.Pfd. Mk. 1.80, j
Landleberwnrst p. Pfd. Mk. 1.20.
O ie alljährlich in Berlin stattfinden-
den Winterkurse für
Stotterer
beginnen am 15. Fan. Lützowstr.
Nr. 74, pari. Sprecbst. v. 3. Januar
ah 10— 1 n. 3—5. Heilv. rationell,
mehrs. staatl. ansgez., wieder!), d. S.
M. Kaiser Wilhelm II. Prospekte kosten¬
los. Prof. Rnd. Benhardt, Dr.
med. Hoei>1her, prakt. Arzt.
Sprachheilanstalt, Eisenach.
Swig jung
bleibt ein Gesicht mit weistem rosigem Teint, zarter sammetweistev
Haut sowie ohne Sommersprossen und Hautunreinigkeiten, daher
gebrauche man die echte
Zteckenpkerd-Lillenmllch-Zelke
von Bergmann & Co., RadedenL. ä Stück 5O Ps. überall Zu haben
Ia Schlack n. Salamiw. p. Pfd. 1 .!>>
„Krakauer.. „ „ 1.30
„ Wiener Salami . .„ „ „ l.lo
„ Berliner Dauerw. . „ „ „ 1.—
„ Mettwurst. „ „ l.lo
„ Mettwurst .„ „ „ o.ni
„ ff. Leberwnrst . . . „ „ „ 1 .—
„ Jagdwurst.. „ „ 1.2o
„ Polnische . „ „l.lo
Ia Schlesische.
„ Milzwurst.
„ Franks. Würste . .
„ Dampswnrft.
„ Rauchfleisch, Brust
Wiener.pr.
Fraustädter .... „
Naab er..
Speisekernsett . . . „
P.Pfd. M1.OO
„ „ „ 1.20
Keine Magerkeit mehr.
'S 1 - InM. Kraftpulver isffiif*
Quelle der Gesundheit!
stärkt HervJerzu. Lunge
enth. außer Phosphor doppelt
soviel Eiweiss als Fleisch.
Eltern gebt euren Kindern Rooten!
Preis pro Kart. M 2,— exkl. Porto
Bi*. Haiinat‘1» & Bracker,
Berlin W.57,Groß-Görschenstr. 21.
Direkter deutscher Post u. Scbnelldarnpferdienst
Personen-Beförderuna
nach
allen Weltteilen
bornehinlich auf de» Linie»
Sitiiibiirs- Vr? -Uritiyorii
Dntz.
Stck.
Pfd.
Man verlange Spezial-Preisliste meiner vorzüglichen
Wurst- und ülnsschnittwarcn.
Wiederverkiinfer erhalten hohen Llabatt.
uso KUNEROL u«
feinstes Pflanzenfett aus Kokosnüssen
in vollkommenster Feinheit, v. feinst. AYohlgoschmack, unter strenger
Aufsicht Sr. Ehrw. des Herrn Kalib. Dr. Rosenak - Bremen hergostellt.
Gleich gut verwendbar zum Braten, Barken, Korben, zu Fleisch- u. Milchspeisen.
Vertreter: J. Anton Alexander,
Berlin H. 24, Oranlenburgerstrasse 3.
x'3 Julius werihelm -!V 2
lelepbon 1233. Elberfeld. (Dirraßof nt. %.
fabrik feiner Wulst' u fleifrbioaren tn.elektc.Betr.
Beflrenommicnes n. orögtes SeltzSQ dielet Art am Plage.
Wurst- u Fleischwar. z. Kochen r
Otto 8ckeer
Metallbildhauerei
Berlin SW., Wilhelmstrasse 30.
Atelier u. Werkslätte lilr
!= Kunstgewerbe. =|
Spczialifäf:
Ehrengeschenke in Silber.
Hombiirg-B^isiliini
Hnnib»rg-Ln Plot»
HnwbnrjpOstosien
Hninbing Stfrtfn
Hoinbnrg'Cniiodn
Hnnibnvg-West!» dien
Hninbnng-Mexiko
Honibnrg-Cubn
Hoinbnrg-sZronkreich
Hamburg-Englmid
von Antlverpen noch
Wurst- u.Fleischwar.f.Anffchnitt:
Cervelatw. I je nach Trockenheit der
Plockwurst 1 Ware
Salamiw. I Per Pfund Mk. 2.—
Braunschw., z.Rohess. p.Pfd. „ 1.40
„ 1.-
„ 1 .-
.. 0.40
„ 1.00
„ 16
„ 2.00
„ 2.00
„ 2.00
„ 2.40
„ 1.60
„ 4.00
Fleifchwurst
Leberwnrst I
„ II 8- Braten
Preßw. ii. Schwarten
Mortadella m.Pistazien
Pökelbrust, gekocht
Pükelroulad., Spezialit
Ranchsteisch, z.Roheffen
KalbSroulade, gefüllt
Rauchbrust, z Rohessen
Pökel- u. Rauchzunge
Kochwurst, Grobschnitt, mit
u. ohne Knoblauch p.Pfd.Mk. 1.10
Kochwurst, fein gehackt „ „ 1.00
Kuackwvrstcheu per Stück „ 0.15
WtenerWürstche« p. Paar „ 0.15
Nauchbrust zum Kochen „ 1.40
Pökelbruft „ „ „ 120
Frische schw. Ochsenzung E per Stück v.
Pökel- u. Rauchzunge s Mk. 4 50 an
Ausgeschmolzen. Fett p. Pfd. Mk. 0.60
Sämtl.Gänseartikel zum Roheffeu,
Gänsespickbr., Gänsekeul., Gänfe-
Cervelatwurst, Gänfe-Leberwnrst,
Garantiert reines Gänseschmalz.
Tägl. Bersaud von ff. Tafelgeflügel, Gänse, Enten, Hühner, jg.Hähue.
, Großer Versand nach dem In- u. Ausland per Nachnahme.
Sämtliche Wnrstwaren stad garantiert ohne Mehlznfa
Reelle und pünktliche Bedienung znaeüchert.
Bremer Zigarren.
Cticvicve m. Iiochf. Spozial-Pkarten,
wirklich echte Bremer Fabrikate:
3cr.30|Snm.m.Bras.j mild ä^55p.Pl!I.
3er. tbiBorueom.Hav.j „ „ 7<) „
A'r.A2<Sum.m..Dav.j „ „ 7s „
3Ir. 7 da. „ „ !*n „
Bruster gern zu Dieitsten.
laidwi» 1 Bischof!’. Bremen.
Ha»iburq-Port»lral
Hm»b»r,i Ci?»tr»l A»ier!ka
Hnuitnini-V-'ttc'zui'la
H»»ib»rq-Col»»il>ie»
Ge»u».4Zt'»»»nk
Gc»ua-Ln Plat»
Nc»t'el^Nl»»Uork
Necipkl-Ostnsie»
Necipcl-AcIyptcn
C»»»k>n, Vrnsilil'», La Plata,
Westittdie», C»l>n, yjfciufo, Ciiofic»;
Do» Halnc »ach Arasilit'», Westiiidic», C»ba, Meriko,
CrutraC-Lliarrira;
tio» Vonloanc »ach Newyark, Vrasilit-», La Plata.
Tie Dampfer der Ha»,vttra-A>»erira Liaie biete»
bei ausaczeichnetcr Vcrpflcnnn., lnnzügliche
Neisesteleqe»l,eik, sawohl fiir 5trtjiitenrcifcitöc, wie für
Bwischcndechs-Passngicre.
Auswanderer jüdischer Konfession werde» i» H»!».
burq in de», großen Antzwanderer-Hotcl der Hanibnrg.
Amerika Linie »ach streng jüdisck>e,ii NitnS beköstigt.
Die cjnbereitnng nnd Verausgabung der Speise» lüsit
das Rabbinat in Hainburg durch eine» dazu a,-gestellten
Beschauer überwachen
In den, AuSwanderer-Hvtcl befindet sich ansirrdcin
eine Stwagoge, die den AnSNianderern israelitischen
Glaubens ^nr Verrichtung ihrer Lludacht täglich r»r
Verfügung steht.
Llnf den großen, nach Ncwhork fahrenden Dampiern
der Haniblirg^LCmerika Linie werden die Speisen für
Auswanderer jütsicher >tt»ifession ebenfalls nach streng
stidsichew RünS znbereitet und wird der hoch üon dem
jüdischen Komi,re in Hamburg zu die,ein Zwecke besonders
anSgeiral^lt. _
NklMiiftiliigg- und Eiholiiiigsiriscil ;ur Ser:
Ls-estindieniahrten; VZordCandsalirtentMittelinrersahrten-
Orientfahrten; ,'Zur Kieler gdnieraiahrten'
Nach Iclnnd und den, Nordkap be.nv-Spitzbergen; ’
Nach berühmten Badeorten; Nach Ägppten.
Nähere Auskunft erteilen die inländischen Agenturen
der Gesellschaft, sonne
die Abteilung Personenverkehr der
Hambmg-Ainrrida Linie, hnmburg. '
, V\VN'N
“11^5 Martha Jacob “i^
Bei Abnahme 9 Pfd. Detailpr.
Salami u. Schlackw. l.20—l.30
Mettwurst.0.00—1
Leberwnrst. 0 . 00 — 1 . 10 ]
Poln. n. Schlesischew. . 0.00
Dampswnrft . . . . 0.75—O.SO
Mortadella Kalbfleischw. 1.20-1.30
Rinderrauchfleisch-Brnftll.20—1.30
Spickganö. l.oo
Gänseleberwnrst. l.oo
Wiener Würstchen
20 Paar 3 Ji, 3 Paar 0.50
Frauftädtcr Würstchen
40 Paar 3 M, (> Paar 0.50
Lungenwürste 120t. 0.80, 3 St. 0.25
Gänseschmalz .... 1.30—l.lo
Rinderfett ausgebr. . . 0.60—0.65
Kalbfett aneigebr. . . 0.70—0.80
Gänseliesen, Darm n. Hautfett,
Gänseklein, Keulen, frische und
geräucherte, Gänse
nur eigenes MMn
gegen Nachnahn
Robert Le
Hauptgeschäft Eharlottenburq, Kantftr. 138. Tel.: 7039.
L.Gesch. Berlin, Friodrichstr. 31. 3. Gesch. Markthalle, Lindenstr., St. 03-04.
Ia Oderbracher Gänse
la Mecklenburger Gänse
la Ungarische Stnpfgänse
la Llssaer IKudelgänse
Ia Stopflebern
Ia Liesen
Pfd. 70 Pfg
75
85
90
»»
fp
99
99
Spickbrüste
Pfd. 2 u. 3 M
„ 1.30 „
„ 1.60 ..
99
Ia Schmalz
I fi Haut
99
Pfd. 1.40 M
0.85 „
Aäucherkenlen von 70 Pfg. an.
Krakauer.Pfd. 1.60 ^
-Veroneser ...
Raaber Würstchen
Debreeziner . .
Spezialität: Wiener Wurstwaren.
la Rindsfett . . .
", ack nnd Salami
k-bv weich . . .
Gän^-Anlami . .
dsyRettlMDi
» wn
2 .— ,,
Paar 25 Pfg.
„ 50
Pfd. 0.60 M
„ 1.50 „
„ 1.20 „
,, 2.20 „
„ 1.10 „
„ 1.20 „
1.40
Ungar. Salami . . .
Pariser.
Kreenwürstel . . . .
Cervelate .
la Kalbsfett . . . .
Landleberwnrst . . .
ff. Leberwnrst . . .
Geräucherte Leberwnrst
Zwiebelleberwurst . .
Polnische.
Schlesische
Bjerlin, Mendelssohnshaße 1Q,J r verlange Preiskurant. — Versand per Nachnahme.
Pfd. 1.40 M
Paar 10 Pfg.
v, 20
Pfd. 0.05 M-
„ 1-30 „
„ 1.20 „
„ 1.40 „
„ 0.75 „
„ 1.10 „
1.- „
Verantwortlich: für den redaktionellen Teil: A. Jacoby; f^^st ^/atenteil: Alb. Heidt; Driic^ustch Verhazp P-ch M. Lehmann, sämtlich in Hamburg, Alte ABC-Straße 57.