704
Das gute Auch
Grozinger, Geschichte der jüdischen Philosophie und
der jüdischen Philosophen von Moses Mendelssohn
bis zur Gegenwart. broschiert M. 40,—
Giern, Iud Süß.M. 9,—
Kleg, Moses.M. 12,-
Delmoni, Inden in Ketten.M. 6,~
Lewisohn, Das Erbe im Blut. ; .M. 8,50
Haupimann, Buch der Leidenschaft.2 Bände M.12,-
Thieß, Erziehung zur Freiheit. «... M. 12,-
portofrei durch
Mo Verlag und Buchhandlung f:&:
Tel.: Dönhoff 3595. Berlin SW 68 Lindenstraße 13.
fcl oifokf
Verlangen Sie
die Marke
ü
Hpas
das Zeichen
für Qualität!
Verkauf in allen guten Porzeüanhäusern.
Auf Wunsch Nachweis von Bezugsquellen.
Porzellanfabrik F. Thomas, Abt. c
Marktredwitz i. Bayern.
Ml Bach, Bremen ät
ff
1 Telephon: Domsheide 29425.
I In sämtlichen Zimmern fließendes Wasser.
I Zimmer mit Telephon. Zimmer von M. 3,50 an.
R Reisenden Kauften ten bestens empfohlen.
>
Alsbach a. d. B., b. Darmstadt.
Offenes Sanatorium für Nervenleiden aller Art,
leichte psychische Verstunmungen. Rekonvaleszenz,
Erschöpfungszustände, Entziehungskuren. Iahres-
betrreb. Tel.-.Jugenheim a.d.B.14. Prof.Aaffermever.
kodLeaz
ttotel
„Continental“
Am Haupibahnhof Ernst J. Meyer
Fiiessendes Wasser in allen Zimmern
Schönster Winteraufenthalt
Sonne, Wintersport, Erholung
to T)fWi<)Qers7(urheirnSanatorium
4 Arzte — Aussichtsreichste Sonnentag«
\mtenkirthemßOmMe
'DeFKurhof
<ensche6
'biPQQ
Näheres
Das vornehme Pamllienhotel
Prospekte
Parkhotel Sanssouci
Paul Hotimanii
Oberhof i.Tftllr.
Das sorgfältig geführte Haus.
Prospekte frei. Telephon!. Telegramme: Sanssouci.
am Fuße des
Feläberges.
TITISEE
S60 bis 1200 m ü. M., im Hochschwarzwald.
Ski, Rodel, Eislauf.
MS „Hotel Titisee
das bevorzugte, moderne, behagliche
und preiswerte Haus r Ranges.
Pension ab M. 10,—, Zimmer ab M. 4,—, Wochenend
ab Äb 12,—. Hausmusik. Tanz. Prospekt. Winter¬
sport-Programm. Telephon: Neustadt(Schwarzro.)227.
it
Sanatorium Dr.Kolmstamm
Kömgstei
Nerven
Modernster
Df
WIESBADEN
mmwmmmcto
BESUCHTESTES KUR-U
PAS SANTEN HOTEL •
7QQBETTEN*JEDEk KOMFORT
JAHRESBETRIEB
ZIMMER rmFR.Aß RM. £
PENSION ab RM.TQ
•BES.TH. SCHÄFER*
fk
Wer
zum
wendet
Rübe und Erholung m
vMLvktzW re in er H ö h enl uft sucht,
)et sich an das direkt im Bodetal gelegene
Solei m mm, Mel».
Pellsion von M. 7,50 bis M. 12,—. Fern¬
sprecher 208. Jeder Komfort. Prospekte durch
den Besitzer Georg Löbsack.
Sanatorium Dr.Amelung
Innere Krankheiten.
Königstein i. Taunus
Ganzjährig geöffnet.
San,-Rat Dr. H. Ameltsng. Dr. Watther Ametung.
Nervenkrankheiten.
Dr. Armin Brandt.
lee-HiiisJafieii'lMn
III!
Sanatorium für innere und Nervenkrankheiten.
Klinisch geleitete Kuranstalt / Modernes Stoff-
vrechsellaboratorium. ✓ Diätküche. / Psychotherapie.
Leitende Aerzte: Dr. B. Halm und Carl H. von Noorden.
MÖNCHEN Msn-Hotel
8 M» das ruhige Familien-
haus am Haupt- und Starnberger Bahnhof. Jeder mo¬
derne Komfort. Zimmer von M. 4.50 an. Telephon 55101.
Werfen (Salzburg)
NE M i mß «A » D-Zug-Staiion München—Gastein.
Erstes Haus am Platz.
Warme Bäder jederzeit durch elektrische Heiz¬
anlage / Idealer Wintersportplatz / Kino im
Hause / Skilehrer im Hause / Tanzvergnligungen.
Voller Pensionspreis 6 und 7,29 UM. I
WINTER, in
StMorifz.
BERMANNS
] HOTEL EDELWEISS
Anerkannt erstklassig,
eröffnet ab t2. Dezember
SAN REMO
West End Hotel.
Erstklassiges, vornehmes
deutsches Haus in pracht¬
voller Lage am Meere. 120 Zimmer, 40 Badezimmer. Feinste Küche
und Verpflegung. Prospekte durch die Direktion. Massige Preise.
Hofrat Friedrich von Hessin ^ 1 « 1 orthopädische Heilanstalt AujM-Göi$In§en
l!IIllItIIIIII!IIII!!!!!l!!iIl!I!!!IIlI!IIII!IlI!!Il!IIlIlIlIlIIl!lIllIIllllIlllllIIIl>IlIII!I!IIlII!I!lllII!!!!I!lI!IIl!IllIIllIII!!lII!IlIIIIIiIII!l!I!!I!lI!IIII!!!IIIIIIIIIIIII!IIIII!IIIII!IIlIIIlIIIlIIiIII!!II!lII!IIlI!II!I>!I!III>IIIIIIII!!IIIIIII!!I!IIII!IIIIIIIII»!!II!!II!I!!I!III!I!III!I!I!!I!III!iI!I!IIIIIIIII!IiI!I»IfF
Fernsprecher- Nr. 36 und 3903 / Drahtnachricht: Hessing Göggingenbayern.
Generaldirektor Gg. HESSING, Dr. med Gg. HESSING, Facharzt für Chirurgie, H. ENGELS, praktischer und Hausarzt.
Behandlung mittels unserer von keiner Seite erreichten Apparate- und Korsett¬
therapie unter möglichster Vermeidung schwerer operativer Eingriffe. / Prospekt E.