des
CerüralserÄus deMcher ZtMMrger Wischen GlMbms .
- " . - 7 - - - ^ . Erscheint ZwoLfmaL im Jahre . — =
Der „ Central - Verein deutscher Staatsbürger
jüdischen Glaubens " bezweür , die deutschen Staats¬
bürger Mischen Glaubens ohne Unterschied der
religiösen und politischen Richtung zu sammeln , um
sie in der tatkräftigen Wahrung ihrer staatsbürger¬
lichen und gesellschaftlichen Gleichstellung , sowie in
der unbeirrten Pflege deutscher Gesinnung zu be¬
stärken . ( Z 1 der Satzung des Vereins . )
xxv . Zahrg . Berlin , EbPLember 1919 . Nv . 9
Inhalt : Bemerkungen aus der Soziallehre der Bibel von
Dr , SB . Mau - Frankfurt a . M . — Das bayerische VolLsschullehrer -
gefetz uno die jüdischen Lehrer von S . Dingfelder - Dtünchen . —
Umschau von I . Sch . — Die antisemitische Hetze in der Reichs¬
wehr . — Die Spartakusöewegung im deutschen Bürgertum
von Ignatz Mäybaum - Berlin . — Ein Aufruf gegen die Pogrome .
— Wenn wir die antisemitische Kampfesweise nachahmten
von Steinberg - SLeiNheLry . — Jugend und Abwehrkampf von Rechts¬
anwalt Lichtenberg - Hannover . — Ueber die Berufsberatung der
Juden von Di * . Erich Stern - Hamburg . — Ein jüdischer Veteran
von 0r/J . — Verernsnachrrchteü . — Veranstaltungen . — Vermischtes . —
Bücherscharr . — Briefkasten . — Inserate .
Bemerkungen ans der SoZiallehre
der Bibel .
Von Dr . B . May . Frankfurt a . M .
Jeder Zeit ist durch die Strebungen und Regungen , von denen
sie . selbst bewegt ist , ihre besondere Ausgabe auch an der Erkennr -
nis der Vergangenheit zugewiesen . Zeiten und Geschlechter , die
von religiösen Kämpfen und Krisen durchtobt waren , wie das Re -
formationszeitalter und das Geschlecht der englischen Reoolutions -
kirchen , haben sich in die heroischen Züge des religiösen Kampfes
vertieft und eingelebt , die den Heldeng - tstalten der Prophetie einge -
gWben find . 3Se MWarh ' che Kiillturpsriode , die umnittelbar hinter
uns liegt , hat sich von der Schönheit und Kraft ihrer Sprache und
ihrer Gedanken tief beeinflussen lassen . Den Ausgangspunkt alles
prophetischen Wirkens haben wir in jenen Kerngedanken zu suchen ,
die in dem Manifeste eines irdischen Gottesstaates , in der Thora
niederlegt sind . Führen wir uns einen kleinen Ausschnitt der so¬
zialen Kerngedanken dieser Schrift vor . In gewaltigem Akkord setzt