BIS
Tefllloih. 53 aeh»orIm
in bestcu mul eleganten Einbindeu
TaNis, Wolle ti. Seide,
sowie säiuuitl. Ritaalien. [12c A
- «•
Gebetbücher *
hebräische Buchhandlung,
/. jSSSSSK,*<J "i
Stickereien f. Synagogen.
Grosses Lager
missenschaftticher Merke.
Unterhaltungsleftüre.
Schalbneher.
Silberne nnil neasllberne
KnltnsgegenstSnde.
Ausfuhrl. Cataloge grat u. fr.
1^3 Weisswein,
eigenes WachStk nn. per Ltr. 40.
50 u. 60 Pfg. Nachnahme oder
Rcfrrrnz. Fässer von 20 Ltr. an
lelhweise. Station angeben-11314
eintan Lö».
Edenkoben (Rheinpsalz).
mit Nebengebäuden, großem
Garten, evtl, mit Eiienrvaaren-
Geschäsr ti»?1 gegründet), groß.
Kundenkreis, gelegen in kleiner
lebhafter Jndustnest. dt. Nähe
Darmstadt, wegen Zu, ückz'ehung
vom Geschäft r« verrauken. Aller¬
beste Geschäftslage, electr. Be¬
leuchtung. Wasserleitung. Badc-
rinrichtung. Erford. 12—1VMille
Anzahlung. Offert. erbitte unter
1355 an die Geschäfts,'!. dss. Bl.
'M'
Eine Wo' lthatfür?icder-
maun mit sitzender Lebens¬
weise ist „Qtc&ntt'# Titz-
austag« au» Iiki für Stühle
u. Schemel. I».
Dies, verhüten das Durch-
scheieern n. Glänzendwerden
der Beinkleider und ermög¬
lichen angenehmes Sitzen.
Preise für gewöhn!. Groben
Mk. 2.50 bis Mk. 6.50 pro
Stück. Bestellung. m.Maab-
angabe» oder PapierattL-
schnitt der Eitzstäche an
Gcbr. GreesQcr, Berlin»
Schöneberg. SedanÖr. VON.
Zahlreiche AnerkcnnungS»
tck,reiben. Garantie f. lahre-
lange Halt barkei t._1 832
TO
TO
.luch nos b-. mit fechlcher
des hiesigen orthodoxen Ober-
rabbiners an re o no pen
HM Ts« ,'J dxb- 11080
Salamon Slernbrrg. Nagnoarad.
(Ungarn).
Neue. fHSn ftrlchrreüen». a>
Vergament «rnpüe'^U ru dlllt,
«lor» Preisen. [10?
A. Jf. OoSncm», Lnchhandla,
FrauNurt a. Lt.
'Pelegramm-^dresse: ltesop frankfurtmaln.
für SiltooPTT&aren
CLgQSffiiirms IPar>s©m Wwe.,
Silberwaareufabrik, Ciselir- und Modellir werkstätte,
Hoflieferant _
IBYsumMoart a. ML timaü ES©p1bib W.
Künstlerisch ausgefiikrte Cultasgegenstände
Tai» Kz-Chajim, Jad, Kronen, Chttoakalampen, Esrogbfichsen etc^
worüber illustriertes Mnsterheft und Preisconrant gratis und franco.
Grösste Auswahl in Gegenständen für Hochzeitsgeschenke.
Man verlange Auswahlsendungen! f20
Billigste Bezugsquelle für Bestecke. 1
Mustersendungen nebst Preisaufstellungen bereitwilligst.
JP W m . H £ 3 .
Wir haben circa
WWI? Bll<D©8s 15©
abzngeb. Kalligraphisch-schöne Schrift, tadelloses starkes Pergament.
Preislage.- Mk. 12.-. 13.50. 15.-. 18.-. 20.-. 22.- u. 25 Mk.
AuSwablsendungen gerne zu Diensten. '.H15 passend Schlach-MonauS»
Geschenk enipschleit ivir unsere sf. vernickelten, massiven BnoiuIiii-
bUcliaen aus Weitzmetall und Aufschrist o'LS 2 . Preis Mk. 3 —
franko. 13630
iJafeasGii & I-WN, Berlin C. 2 ,
Neue Friedrichstratze 61 — 63 .
ZpeMlbllHhall-lllllg für fld. Allvß M flttcratar.
)nr Erlernung des Haushaltes und Kräf« ^
d ligung der Gesundheit können im Früh- -
! jahr Töchter aus wohlhabende« Familien
bet baldiger Anmeldung Aufnahme finden
j in der UW8
| Israel. Erziehungsanstalt
3 in Ahlem bei Hannover, Nädtzmhan.
ImmmummmmmmM
^0ic3©§b©rg.
Israel, junge Mädchen
finden zur wetteren Aus¬
bildung liebevolle Auf¬
nahme in der Familien»
Peufion der Unterzeich¬
neten. Gleichzeitig ist den¬
selben z. Erlernung weib¬
licher Handarbeiten, sowie
des Haushalts, englischer
und französischer Couver-
satiou volle Gelegenheit
geboten. [1132
Beste Referenzen stehe»
zu Gebote.
Fm Ziilit Seemann,
LudwigSplatz 18.
ie
mit eingewebter Inschrift:
..^liischding" roth
.Milchding- bla« [1212
Qual, n «/-. ---> M. 0.50
Qual, extra I» % lt cm M. O.
per Dutzend gesäumt und geo.
garantiert gute Waare.
Gesebwleter Cohn.
Frankfurt a. M» Bornestr. 52.
Decantwortliche Redaktion OScar Lehmann in Mainz. — Expedition deS ^fSraelit'. Schottstrabe Nr. 2. Mainz.
Druck und Verlag der Hoh. Wtrth'sche» Hofbuchdnickerei «ctlen-GeseMchaft in Mainz.