A
pspjjge stt
V
ILLUSTRIERTE MONATSSCHRIFT
FÜR DAS GESAMTE JUDENTUM .
Herausgegeben und redigiert
LEO WINZ .
Alle Rechte vorbehalten .
Heft 12 .
Dezember 1908 .
VIII . Jahrg .
An unsere Abonnenten !
jMfit vorliegendem Hefte schliesst der achte Jahrgang unserer Zeitschrift
Soweit uns nichts Gegenteiliges mitgeteilt wird , werden wir das Abonnement
als verlängert betrachten .
Wir bitten tmsere Freunde , uns ihre Sympathien auch weiterhin zu bewahren
und unserer Zeitschrift nach Kräften zu weiterer Verbreitung zu verhelfen .
Verlag und Redaktion von „ OST und WEST " .
JUEDISCHE RELIGION . * )
Herr Dr . Jacob , Rabbiner der Synagogen -
Gemeinde Dortmund , hat in Heft 7/8 der „ Monats¬
schrift für Geschichte und Wissenschaft des Juden¬
tums " eine Besprechung meines Buches „ Jüdische
Religion " veröffentlicht , die im Novemberheft von
„ Ost und West " abgedruckt worden ist . Ueber den
* ) Herr Rabbiner Jacob in Dortmund hat die Cob -
lenzsche Schrift „ Jüdische Religion " in einer in unserem
Xovemberheft wiedergegebenen Kritik angegriffen . Herr
Rabbiner Dr . Gobienz legt Wert darauf , an der gleichen
Stelle seine Abwehr zur Kenntnis unseres Leserkreises
gebracht zu sehen . Wir betrachten es als ein Gebot der
Gerechtigkeit , den Wunsch des Herrn Dr . Coblenz zu er¬
füllen Damit scheidet die Angelegenheit aus den Spalten
unserer Zeitschrift aus .
Die Redaktion von „ Ost und West " .
Nachdruck verboten .
Ton der Besprechung verliere ich kein Wort ; für
mich kommen nur die sachlichen Einwände in Frage ,
Zunächst eine allgemeine Bemerkung : In dem
Vorwort meines Buches heisst es : „ Die gesondert
erscheinende und nun für die Hand des Lehrers
bestimmte „ Einführung " in den Gebrauch des
Buches legt die Grundsätze dar , nach denen es
bearbeitet ist , und bietet zugleich eine kurze me¬
thodische Anleitung für die Behandlung des Stoffes
im Unterricht . " Ein Kritiker , der eine lange Be¬
sprechung über das Buch schreibt , hat die selbst¬
verständliche Pflicht , vorher auch die Einführung
zu lesen , zumal wenn sie ihm von der Verlags¬
buchhandlung ins Haus geschickt worden ist .
Jacob aber ignoriert die „ Einführung " und stellt