Seite 12
JÜDISCHE RUNDSCHAU
N«27 ,95 ■־, XI,
& ; !
&
« 'י
■ ■^
r T/D'VHI ךן ך~ן j -1 r ־־־ Y'—H PS rin
L UW U Lai La L L-j itj d.' 11 xjß Ha 1 b 3
n ד"
Telefon 1473
Das vornehme כשר Farm
inruhigerLage 73, Eiiezer Bon
1
lien
Yehoudaatroot
FAMILIEN-PENSION
TE1.AVIV
P. O. B. 770
HOTEL GUBERMANN
Größtes und altrenommiertestes Hotel in
Tel. 26 TIBERIAS P.o.ß.25
Da« komfortable Hotel
am Strand
Jede■ Zimmer mit
eigenem Duschraum
, Zentralheizung
QroBe Llegeterrasaen
Gula Köche
Mäßige Preise
m f 1 ,
ky
Hayarkonstr. 97
ySl
12S
Direkt •na leuchtend blauen See
linden Sie ein behafil. Heim in der
Die Verpflegung ist •rstklaiaij und
•treng koscher. Jedet /.immer
hat IheQcndci W*i»cr. Die Kosten
de• Aufenthalt• können in Deutsch-
)and bezahlt werden durch Erwerb
von Gutichcinen.
META MAgmiiSIGESI
Hnbe meine Praxis wieder
«ufgenommen
Dr. Erich Goldberg
Zahnarzt
Toi• Aviv« Allenbyitrnt 38
&>AI18TINA
i'iir miwrp 2 Schwenfern, hübsche hlomle
b/w. hrünnte FrHclicitU,’., 29 hzw, TI J. nh,
m.fiehr am!<m. AriiiS., «eit l Jahr «. Dcutschl.
einc«wandert, brnond. häuslich, von • ־ »tu ;:c-
zcichnctem Charakter, mit vollstämi. Ein•
richte. 11 . Aus* ־ tettr*r u. klein. Vrrmoc., ans
eut. Familie, auch, wir pattend.Ehegofihrten
m n;eB.K*int.,m.RUl.Charakt.Daohne Wi*-
M<n יוווי . Schwo«t.,Vermittl. verbot.Z» i ׳ m hr.
u N r 6210 an Rudolf Motte Agency, Tol-Amv.
General
der ׳ßnzßiocn־
ucryjsüuna
ln nimm
nr. E. inopus
1t Frishman
Street
P. 0. B 754.
Diunanten
Stahl-CI 3 s«hn«idor,
Rund•u.Ovab Schneide
maschlnenßrHlonglat•
Scbnoidematehlnan,
Brillenglas•
Bohrmaschinen
t a h r i 1 i 0 11
M. Levi, Nieder-
stotton iwiirii,).
1 V
; "a V,'
57 ־ 1
׳ 1 ׳"ת";
HOTEL
י ?ד ח מ
PENSION -
»- nr י־ - •י׳"׳ יי
i iftMli V N V * _t* wal
tnlinhar Ltonhnrd Wf>l 1 » 1 ־ brtm
78,Hnyarkonntr.Tol.:1373
ttm Strand von
ff
Jtd 1 r Komfort
VorrCqliche ttrnnq כשלי KOch*
Douinch ptilü:;lincnnir.cI1Q
ViohImporlgcaolbchnÜBr.Prlcfoal!!ch
t Jrbomwhmo von Vichtr« ״״ pc*r!« ׳ n «ui 1 > יי 11 ז ׳ hlnncl r»m h
l’aliinlitin mit Frlcdfi ״״,־ « nllrr «inm-hl. Formalilatr ״ , Vor-
tfillw Frnchl• wie Traitwporf. «ml L«br ־ nsv«'ts ־ f’rämien.
Per•. Tr*m«r ״ rtl»eRlH»ttnE• Annahme v. DcstrihitiRrn »uf
1 . Paläatina bos. «cHcnct« hüll. IWrtlburhfbrc zu Rtin-
«tigsten Preisen 11 . ZahhmRal 5 etlfnp,uuKen.
Tiorarzt Dr. Prlabatsch -Allonstein/Ostpr.
י*־ ■ Trs sTi y TirT r” ״־ .rr*r .uz
ן SZ 44 *
! , •!iiatin* • Domino RM —.50
l’aUstina • Autichneulcbngen « # t • * • • —,'0 י
PftllUtin• •Karte, hobrfiisch « • •*«#•» —50 ׳
l’aläatm« •Karte, englisch • « • • •
Palästina •Wandkarte
Palitstina im Vogelschaublid . . , .
Gegen Voreineendung de■ Betrag«•
zu beziehen durch dt« Verlag» ״ Ahteiung der
zionistischen ueremtgung rnr Deutschland
tiln.WlS, MelnekoatrJO, Poet ■ch.-Konto 1 Bin .8091
3 Sr 1 ' 11 ח ז 1 ו! זי ד׳ A /•..a,
... 1 <
- ״ ..LEtt
Chancellor Sl ro8 |
״ •*'wn. H«4.l ln h ״ ,|. ,
zx ׳ r “ 4 ״״״״״ ^
T * du
. 1 *jV,"•,-
M ״!»»י״ ,, ־
IR-
—.50
*uzflgllch Porto
ןי״ין ך**ן\*ץ
V
LEBrNSVf.RSICHF.RUND - Of Sf.LLSCHAFT
WHN
VERTRAßSGESELLSCHAFT DER
KEREN KAJEMETM IEJISRAEL
DIREKTION EOR PAIASTINA
JERUSALEM
P.O.Q. 144 TEL. 4(0
BEN JEHUOASTR.
TEL-AW 1 W
P.O.B. 321 TEL. I12R
LILIENBLOOMSTR. «4
HAIFA
0 « ל . D. 906 TFt. 3t 2
HADAR HAKARMEL • ARLOSOROfTSTR.
J yj
in PalMttin• nur durch
.elä^j-Efnun
(IrUh.p Fld.111»)
Tel־Awlv, P.O.B. 100 / Yehuda Hslawlstr. 49
JERUSALEM
Bsa-Yebuds-Str. /-Tel. 1625
Jetzt such
H AI F A-H.d״
Bcth-Hamischpat-Sit
Beth Salti
Amtlich« Publikation das Palistlna-Amts Berlin
1 n n
i|״
״n r S
נ— 1 1 ״ r
\ .־
L-— ■ - 4 i
Csm—- isÜ
Inf armat Ionen fUr Palüst Ina-Aus «an dart!
unterrlchtot Ober:
Elnwandorurtgsbostlmmunpon • Dovlsenfrsgjn
Tourlstenrolsen • Leben und Arbeit In PalSslma
Ansledlungsmöglicbkeltan • PalastinonslscheWirt-
Schaft •Berufsumschichtung • Zortlflkatsvertsllgng
Auch för den N I c h ta u s wa ndarer, der sich
Ober Palästina Informloron will, unentbehrlich,
Völlig neuer Inhalt. 100 Sollen stark, mit vielen
Bildern. Wlntorauflago 1934/35, Preis 76 Dpi,
Aa 41« Verlags-Abteilung des PalAstlna-Amts, Berlin w II
Bettellschelii
Hiermit boatefl* ich ein Fremptar n ALIJAH**6. Auftaf«. Den Hetrif von 75 RjC
*Mlftglith 30Rpf, Porto 1«ן• l <+1 in Briefmarken b«i f ßberwei•• ich •uf Poitichrii.
katfit« Berlin 167 08 / bitte ich •in»dbi. Spruen mit RM. 1,35 durch Nach». «1 erbeb«,
(hiichtxu treffende• durchatraichen!)
Namat _ - _
Ort: .-.—.-.-.—.—.-.
Wohnungf — - - - ... — - -- . — —
Au 4 Wu *& cU ■ sendet* wU Atvzeig&t-pAöspeUl, pMidide und pAe&mummei. AucU Annoncen-&cpedäi4HeH bedienen Sie zutn TMtfowk
0) I
)jW
<C'T\
\ kJ )
ljü .1
, Sa 1
! K!
Ceop.
18 51
r
נ— r כ—! nr^a
ר־׳ ך m \ i /
ך־״־ן p f! pm ךו ח\?\ך n ך״׳^יץ r ך׳-ייו ^־ f ״/ ^י״י־-י! !״ s f ■ יי
J L...3 L• ■3 »׳ L3 La Li Sai \b# ümJ U L3 Li * hui LmJI L* ■mj iii
M
f;|
L J U L.J
״jsJ VJIICaeliusaue 36 • Tel.1 H 6 Entser Platz 723G '^Q׳$
Möbeltransport / Spedition / Laoerliäuser du^ch de $
U M X ü €י
von tuen
Orten
DsutsGhtindt
Mch ttlsn
Orten
ruftiTitu(
LAGERHÄUSER MIT HÜIIEN
9 Pn
Ihren nu:״::.;.־:
Berlin SO 36 , F&(01>.rb.) 9181 . / Hamburgs, A>>,h««i.
Vom PalSsttna-Amt emptohton.
Übernimmt fnftl ?1* ייי*י״יי “י€וו 1 י M• Aualanvin-
htUipss Wm IsuUS Domizile, apexirlt
PalisUnait vorniitfoht der komplette Hnn*MHH(lo
ianontlrnSfahMlitYans l>/w. Holzmöbclkoffer
oder PatentmölMlwagefi
das Spezialunternohmcn t.fiuslands-UmzBg 9
Friesenslr. 20/30
öoBrüfiüai 1883. Taiofon: Hansa 443 88«
Autkunlt «nti VcnreteilmsticK Voatento•«
Eipena PaUotina •Filialen
Int HAIFA, Hafen
JAFFA, Hafen
GeachtiftufUhritne!
DKNNOGROSS
Ilf • M׳i
11 i W vi 1 \M Ü).1Ü..lii bd iliüliliJ jM» 1!R‘
•1K1.1u׳h1.i.1i1.ii 0 an;10ai1!1t/
) 0 : ר
ä
-t : י k|t1 f
׳.• Ir ׳ » 1 V.)m 111 Hill t ;
I ,, ,,, ן,!,, ן,)! , 7 * ' * •
Internationale Spedition
( 6 «ar 04 ״»t 4 a 7 « BERLIN NW 40 , LOnaburgar Straße 22 / Telefon! C 5 Hansa 6641
Transporte jeder ir! a«cn umzeae nesh aiioi
AuskUnfto unverbindlich und kostenlos
- • Vom Falhsfina-Amt empfohlen
Paul fuss & co.
Möbeltransports
Inland / Ausland /• Uebsf•••
Ichflnabar!, GranewaWitf-O
Gl Stephan 8F>8
034, Frankfurter AH«• *
E 8 Andrea! ÜM17/I*
UmzUge untar voller GifiaM«
BereSnliehcr Lcitunj!- 0©fl7•‘• M *
Inhaber •eit W Jahren.
ftbril
fernrw ־
jtM iL* >
JWrU«
W»**1
per
1
Dm 1
tj
1'
wir jtt ! ; ־
gehen ׳ (
werdet <
einen j.
im All ׳ . '
Leben!r! t
in Ha/
jiihlba , )
immer 11
richtig י ■
rem
Erbaut' J,
bewulL ׳ ,
ehe 4 m
Hcr 7 I&i!t, ׳ .
tcr b e y,
komm■ ‘ . 1 ^
»itück'i j f ,
genes , •
bcsoiu' 11 »!''
Mal i! 1 *'.
den. Im
ist un k f,
viele 1 ■ v
die jii«!
Leben!
waren.!'
?fand /
wo in i;
Lehrml!' 1
E . ■ ־
es allj ־ ׳ :
so eh•!' 7
zu hal , h
milaio; 1 :
ד
יי. t ■
Umzuge mif Paienimiiieiapi
UeöBrseciransporie
SPEDITION MERKUR
Laopold Abr«ham / D 2 Wtidend
m* mm ■# ״יי
zwUchcn beliebigen Orten und oaeh Ucbcrae« übernimmt
SIEGFRIED GADIEL
Spedition und Möbeltransport
BRESLAU V, Gartenstraße 34
Fuhren jeder Art
biiligstSprang•!,
Berlin N 31, Str«*Ut*er
Str*8e 56. D 4 7356.
Berti ckalchtlgfBia
81 • unser•
Inserent•»
Diese Rubrik erscheint in
jeder Dienstag - Ausgabe
billig«!
B 1 Kurf. 2788 89
das P/ßsicc&ilMHtjs&tni (tittcl
hiardurch, alle Beschwerden wegen ausbleibender oder
MtpünkiUcUei 2uMlun$ umewe 2eihm$
direkt an das zuständige Bestellpostamt (unfrankiert
zulässig) oder an Ihren Briefträger zu richten und
nicht W&i an unsere VwUiete-Mtettuny. I
Öle Postbeamten sind durch Anweisung gehalten, Jede
Reklamation sofort zu prGfen und fQr Abhilfe zu sorgen.
1 / 1410 $. Jüdische Rundschau,
\ r/
* \
d ! 1 ך r
Ml
At'. 1 !״'/׳
■udit Kaufttiatm •n ro« 110 m Unter•
nohmMv, kein« SaniartinR, mit 10-15 Mille.
Offerten unter B 480 an die Anreizen*
AbtcUuuz, Berlin W ! 5 , Mcinekestr. 10 .
1k 4»llJ. 1 • 4 .-»״ O ' לי mir ^4V. .«kl
fQr ausbaufähige Buchhandlung Westen
BerllQi, Elgenkspltal ca. !200,—. Nicht•
fnchlettta werden •uagebÜdet. Off. unter
B 455 an die Anz.-Ahl., idcinckaatr. 10
1 kadilai
mit Internat Verbindung«!! xur Betel-
Hgtingr •n elnam Qearh&ft In London
geaUtHt» Offerten unter II482 • 1 t die
Aeaeigen-AbUilun;, Mai 1 »eiceatra 8 e 10.
|h 4
:ticlit,
Veral«rtar xuverl. Kaufmann auclit
«iih bei voller Sfchorh. mit vorläufig
20—30 Mlllo (»of. flÜMig) an •ol. Un-
trm. ftl. w. Art •tlll oder Uldit tätig
xu beteiligen. Nur AnRebote, die jeder
! , rüfiinE «tnndhalten. In- oder Ausland,
unter B 471 .n die Anzoieen-Abteilung,
Berlin W IS.‘ Meinokeitraftc 10 , erbeten.
« ♦ w aunwuuMw«♦♦•♦♦♦♦**♦*******
Leien und
verbreiten Sie
überall die
fidisdrt■
JluHcUdtfM
ProbenumroefO
«uf Wunach
% koatenlo»
Holifadimann In Mallaed sucht
Teilhaber
mit 25 Mill« für »ehr remtrbl«« Holzge-
•chift. Angebot« unter B492 an di« An•
C«igea-Abtei!u 1 aff, W15» Meinekcatr. 1U.
Elngoaandto Unterlagen sind
auf Anfordarn zurückzusenden
״•“••♦•»...«•«..MM ,
OBUNOSTaOCS-H*»״
PElSionW
49 J.hr ־ , ,uchl ״»״ •»®* , ÄrV ־■!־ !
0 ini!i 1 r,sacH«BfS!.l.flP 11 ״ £: !l i
P.rzcIiiervnÄcn ah.rmn.Bl ' v , r ,,r•
V.rmSS.n• .V.rw«U ״ "t' B ■ *p,..,flirr««(
»uofl von T.rr.i ״“ 11 .־ U ״<׳
GOSSELS, Str.mrn• 5 ,״•״״
Ttl.fon: F 5 B.raro»!'« ^
Vorschüsse 3 :״מ
SÄ ״ S 1 !fS<
Scgar ׳
V c r;
«och 1
vieles■
Sol],
in tlk
!״da u
sich
V0I1 ,!)
nein
nicht
Wolle;
bcsin
Wird ׳
daß
«u sc
Uncrr,
eine
s Prcc<
heit 1
VOR 1
geart