Seite 12. Frankfurter AfrarfitWeS FanrMenvlatt. Nx. 50.
4ims«r »Liw
der Mehl-, Kutterartikel und Düugc-
mittelbr.» zum Verkehr mit Landkund-
schast, wird gesucht.
18. M. Kotlischild,
Kirchhain lBez. Kassel).
Suche zum baldigen Eintritt eine
MW Haushälterin
zu 3 Personen.
Mm Strauss,
Erkelenz.
io-tal!
Sofort oder später wird in meinem
streng religiösen Hause ein Mädchen
gesucht, das gut bürgerlich koche« kann.
Abm Mm EttUnger,
Karlsruhe i. Bd., Waldstraße 6.
Wie mein Vater von der
Zuckerkrankheit
befreit wurde, so daß er wieder alle
Speisen genießen konnte und neuen
LöbenSmut bekam, teile jedem auf Ver¬
langen unentgeltlich mit-
krau Ott« Schädel, Lübeck.
Einige gebrauchte und sehr gut er¬
haltene
Nähmaschine
mit Garantie billig abzugeben.
R. Stenn, Nene Zell 47.
Jung, Töngesgasse 6.
Esslöffel, Messer u. Gabeln 3 Mk.
er 6 Paar. Waschtöpfe nicht rostend
: Mk. Kohlenfüller 1.50 Mk.,Kohlen-
eimer 1.—Hk. Waschwannen, Bügel¬
eisen v. 2.50 Mk. Plätt-, Glanz-, nnd
Kohleneleen. Hinge-, Zug- nnd
Tischlampen.
I
BW' Fleckige 'Ri
Ledermöbe)
-werden gereinigt n. aufgefärbt
Ferd. Hoog, Lederfärberei,
Hnmboldtstrasse 59.
Westend-Neu-Wascherei
Tel. 6782 nnd Glanzbfiglerei Tel. 6782
1 . P. Siegler, Mhit a. H.
Holienstanfenstrasse 21.
Bascnbleiche. h =-
]. Mobi, 1 Lettow Hacitf.
Glaserei und Glasmalerei, Frankfurt a. H.
Gegr. 1810. Elbestp. 12. Tel. 7368.
Kunstgewerbliche Bielverglasung, Aetzerei,
Flur-, Salon- u. Kirchenfenster
in allen Stylarten von den einfachsten
bis za den reichsten Ausführungen.
Prompte Bedienung zugesickert.
Spec.: Reparaturen v. alten Glasmalereien.
Antike Möbel,
Porzellane, Oelgemälde, Stiche und
anderes mehr preiswert bei
H 6 g 16, Bnchgasse 6,
_-Frankfurt a. M._
M !Achtung! A
• Ia. span. Weintrauben, &
Ananas, Bananen, Feigen, w
d Datteln, Malaga-Rosinen,
• Handeln, Walnüsse, Para-
• nüsse, franz. n. span. Nüsse, w
la.Valencia-Orangen u.Mandarinen MM
• biU. Preis, ganz frische Ware.
Colom & Llobat, Neue Zell 22. M
Lieferung frei Haus. Telef-10601. R
getragene Xercenkleider
zu kaufen gesucht. W. Machacek,
Schneider, Fahrgasse 56. Post!, genügt
Kullmnnn & Um. fmm n. m.
Bockenheimer Landstrasse 175
Telephon 927.
I
Gentralheizungen
Bade-, Wasser-, Gas-ftnlagen.
?aoiUonS, Kioske etc. nach eigenen Modellen.
Schwemmrohr-Latrinen. # Pissoir-Anlagen.
Ha Ja Graulich
älteste Frankfurter Ktuisfkbrik mit MotorbetrJeb.
Telephon 9548. Recbneistrasse 12. Telephon 9548.
Spezialität: Einrichtungen in Büffets, Silberschränke, Münzschränke.
•OOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOf
O Telephon 8199. Französische Telephon 8199. O
o = Neu-Wäscherei = o
Erstes und ältestes Spezialgeschäft für Herrenhemden, Kragen
nnd Manschetten am hiesigen Platze.
.. ■ =■ — Gegründet 1867. ■■ ... - — : m
. Für tadellose Ansführang wird garantiert. Die Lieferung erfolgt
pünktlich von 8 zu 8 Tagen.
Q JXLcL
•OOP
2/LsLngin. Fätts, Bleichstrasse 33- q
--OOOOOOOOOOOOOOOOOOOG
Tel. 6836 ©• SCHROD Tel. 6836
Maler, Lackierer und Weissbinder
- — - Baumweg 50.
SchildEPinalEFEi, Hagen- u. Möbellackiererei, Zinunennaiepei.
Uebernahme von Fassadenanstriche, sowie alle einfache nnd feine
Lackier- nnd Anstreicharbeiten.
Uhrmacher
und
Goldarbeiter
Neuanfertigungen
Trauringe nach Hass
ü —- -» — Reparaturen
| MBaair prompt und billig
f 17 Kecbncigrahenstr* 17
| §• Rosen.
Hemdenklinik
für
reparaturbedürftige Oberhemden
Töngesgasse 22,2 (Ecke Hasengasse)
besorgt am besten das Erneuern von
Brüsten, Ausbessern, Verändern,’ Neu-
anfertigen, gut siteend und billig.
-Auswahl in Brüsten. —
Messer, Gabeln,
LSffel, Scheeren,
Fleisch, und Gemüse-
Hackmaschinen,
_ Kaffeamühlen,
8 Fiohert- und Brlzenbüchsen, Revolver.
jS Hermann Löcltel,
_ Schnurgasse 12.
“ SF Schlittschuhe.
Unter Aufsicht der Gemeinde
Ädass Jisroel
und Sr. Ehrwürden Herrn
.Rabbiner 1>r. Munck.
Zoei Teelöffel auf 1 Tasse
hassen Wassers geben j
^ eine ocrzfiqliche foal
für teiäurafis.
JtöWs,Hasinos,Pensionatg.Kfankenhäuser«
tfcPberall zu habenla
1 Liter 1 /a Liter % Liter
7— Mk. 3.75 Mk. 2.25 Mk.
Alleinverkäufer werden an allen
Plätzen gesucht.
üaiircxtpatitwertie Weise«
b. Berlin, Langhansstr. 132-34.
Wir stellen jetzt wieder ca.
250
!!! neue !!!
Pianos
äuaserst billig in Miete. Die Miete
wird hei Kauf später laut Vertrag
angerechnet.
Gut erhaltene Pianos zur Miete
schon von
© Mk.
an.
L. Lichtenstein & Co.
Frankfurt a. M., Zeil 48—50.
lAelifhng!
Sehr süsse, Ia. span.
Mandarinen nnd
Orangeu-Saisou,
Ananas, Bananen, Feigen,
Mandeln, Datteln, Rosinen nnd
citronen, en gros, en detail.
Verkauf sehr billig.
Ia. amerik.Tafel-Aepfel n. Birnen
in stets frischer Ware.
Triadü & Sastre
Gr. Bockenheimerstr.30.TeL 9826.
Lieferung frei Hans;
Geschäftsbücher
Papierhandlung
Bürobedarf .
Büromöbel
Wilhelm Büttel,
Cloethestrasse 33.
mit lampilii
Hermann Barthel
Fichardstrasse No. 18.
Herren-Hemden, sowie Kragen nnd
Manschetten für Herren und Damen
werden mit schönstem Glanz und Apret
ohne Veränderung der Fa$on wie neu
ans der Fabrik wieder hergesteUt.
Gaslüster,
Ampeln,
Kronen,
Zug¬
lampen;
Lager einiger
Hundert
Muster
Lyren
von Mk. 5.25
an.
—— Aufmachen gratis. --
Fahrrad - 5eip
Nene Zeil 32. Telephon 3258.
Llssaer Ourstfahrlk
unter Aufsicht des hiesigen Rabbinats
offeriert:
Prima Cervelatwnrst
. äPfd.M.1.40
„ Salami . . .
- .. » „ 140
„ Leherwurst .
„ Dampfwnrst.
. „ „ „ 1 -
ff. Gänseleberwurst.
• »» »> >i
„ Spickgans . . .
. .. .. .. 2.-
Geräucherte Gänsekeulen ä St. SO Pf.,
sowie alle anderen Fleisch-und Wurst¬
waren in bester Qualität zu billigsten
Preisen.
H. Schnell, Lissa i. Pos.
Versand gegen Nachnahme.
Bereinigt werden Bettfedern
gründlich mit Dampf n. desinfiziert.
Neueste Konstruktion. Die Federn
werden durch Dämpfe von circa 150 Grad
erhitzt und erhalten eine um 100 Prozent
bessere Qualität. Bei der Reinigung
können Sie zngegen sein. Ferner em¬
pfehle d. Reinigen nnd Aofarbeiten
von Strohsäcken und Matratzen, sowie
Neuanfertigung derselben. Schnelle u.
billige Bedienung.
J. Gundlach, Hainerhof 8.
Gegr. 1875. Postkarte genügt.