/■■-■■
^'-^^£'*A \*
:
"i^^ ^ '* ' '
mm:vr-jt
sie nicht in die Geschmacklosigkeit verfallen,
durchaus einen fremden Stil nachahmen zu
wollen, sind leicht in harmonischen Zusam¬
menklang mit den alten Gegenständen zu
bringen.
So finden wir im „Chanukkahzimnicr"
moderne buntbemalte Holzleuchler und Tren¬
delchen, die jedes Kinderauge hell erstrahlen
lassen, neben kostbaren allen Silberleuchlern
und wertvollen Chanukkahmcnorolh. Am
Barmizwählisch war eine gute Auswahl pas¬
sender Geschenke zu finden, neben Gebet¬
büchern ausgewählte Werke der jüdischen
und deutschen Literatur, rituelle Geräte in
geschmackvoller Ausführung und eine sehr
gut zusammengestellte Sammlung judäiseher
Münzen.
Die Fülle der aus Privat- und anderem
Besitz stammenden Ausstellungsgegenstände
war derart, daß nicht alles auf den Tischen
angeordnet werden konnte und in eigenen
Vitrinen kostbare Geräte für Festlichkeiten
gezeigt wurden. T , ^ ,
n n Joseph r r e i m a r k.
„Sukkah"
Chanukkah