SM W
WieN) Ddunerstag/
Wiener MorgerrMtung
28/ IuE 1921
Kr. '899.
Theater von heute.
r
7
10
*/«8
Vs*
8
Vs 8
7
%7
V;S
; ',8
'■'.S
V,8
Volk-oper: Jofefine Gallmeyer.
Wiener Kamrnerfpiele: Dev Rdh im Ohr-
— Er ist so aufgeregt — Simulation — Die Hoch¬
zeitsreise. ^
Aosefstadter Theater: Die Marv.
Nene Wiener Bühne: Sch'ma ZiSruKl.
(Gastspiel dev Freien JiidischenDolksbiihnr)
«enKrssauee-Dühne: Die spanische Fliege.
Carl-Theater: Faschmgshochzeit.
Theater an der Wien: Die Frau im Hermelin
Raimund-Theater: Der Tanz Zs Glück.
Wiener Bürgertheater. Die Holle von BorLalo
Rolandbühne: Fankalr.
ÄLetropol-Theater: Die Hrinzefftn vom Ril.
Luftspieltheater: Die ewige Braut.
aeaitiflineifliuivi«: •*«■«•»**■»•
I!,Hraterstr.25. Tel.19129 i
4 , LETZTE -
GASTSPIELE !
der berühmten New Yorker §
jiid. Künstler
A J. KAL 1 GHI
i
Heute halb 8 Uhr abends S
die beliebte Schlageroperette g
Jankals j
roa Direktor J. Kalich. J
Jankale . . Mali Picou a. G. ;
weitere Mitwirkende: Direk- j
tor Kalich a. G., Jnngwirth, g
Siam, Bell. Tarlowski. Da- g
men: Dreiblatt.'Gläcksmann, *
Berson. ,j
Max BERGMANN
Wien,ll.,Praterstr .33
Wetatranbengasse 2
Siels grosse Auswah l
von Möbeln aller Art zu
mässigen Preisen, ua
l\
-Gieß- 7 <*‘
Maschinen
dL-Handgieß-
18 apparate
liefe« älteste Svezialfabrik
Schussler & Dirscherl
Klosterneuburg
MESSE
II.— 17 . SEPTEMBER 1921
Wohnangsanmeldungen für Messebesucher beim Wohnnngs-
nachweis(ierWieaerMesse,IX..Bergg.l6
Alis Auskünfte wegen Reiseerleich¬
terungen bei den österr. Handelskammern und beim Bureau
derWienerMesse tl.,Aspernbrückeng.2
THEATER-, KONZERT- UND KINO-MESSE
----- 4. bis 25. September 1921 ------ uo
^efropel-^bcafep
Heute, den 20. Juli 1921, 22% Uhr
Usehtkest-Nhsöelyie
* Zur AulTührung gelangt:
ABSCHIEDSSOUPER von Artur Schnitzler
VERCIN-SCHWCSTCR von Anton Langer
SOLOVORTRÄGC » n
Ihre freundliche Mitwirkung haben zugesagt:
Peppl Glöckner, Gustav Waldau (Staats¬
theater In München), Karl rorest, Robert
Nästelberger, Leopold Strassmeyer, Gustav
- - Wllfan, Otto Burlan, Otto Neugebauer - -
J
Die
Werkstätten
für fein«
Herrengarderoben
’ Spitzer & Markos
H HoHand$tra 8881 1*™«
■ frühen) Stephuteetraste I pfeMtebrOok»)
liefern
ersUcf. Herrengarderoben
nach MaB aus Original
engl. Stoffen m.Zugehör
Tadellos In Schnitt
u. Ausführung*
4946
Chauffeur ^Mäntel
Schlosseraaxftffe, ArbettfliaAntel ftr Aerata, 8S8
Kellereien, Friaönre, Kca»eUncft?» eto.
Gummimäntel
G 0*0 ssbard
Uebernehmen jede Art Transporte, Massentransporte,
rasche Beschaffung von Ein- und Ausfuhrbewilligungen,
Transitabfertigung nach Italien, Jugoslawien, Tschecho¬
slowakei, Polen, Ungarn und Rumänien. Einlagerungen,
Belehnungen. Vorschüsse, Irtkassi und Nachnahmen
Plätzen, Liebersiedlungen. Spezial verkehr nach Czernowitz.
Berghof & Go., Wien, L, Singerstr. 27 «Ä
WICHTIG
fär
Ausländer!
1000 Dutzend BC zr* st nr alte ss 9 Seide, gestrickt
1000 Dutzend Pastellsocken
1000 Dutzend Jaquardsocken
2000 Dutzend Strumpfe, schwarz und sortierte Farben
300 Dutzend FlorstrCmpfe, l«, schwarz und färbig ^
200 Dutzend Seldenstrümpfe sowie diverse Strumpf- u. Wirkwareu
prompt ab Lager und transit abzugeben
Karl Issmann
Preiswert abzugeben
Trommelhäcksler
Je 1 Dampf Anlage 26 und 60 VS
1 Waggronbrfiokonwage
l komplette Einrlohtungrf.Bitohdrtxokftroll
l komplette Einrichtung 1 Fleohterel
Kerzenmaschinenfabrik SchOssler & Dirscherl
Wien, l, Reich sratsstrasse 11 87 «i
SAKKO-ANZUGE
aufwärts, nach Hass, feinste Aus*
fiihrung, beste Stoffe, Stadtarbeit
Schneidermeister 923
JOSEF TAUBER, VI., Webgasse Nr. 2
Ecke Ourapendorferstrasse. . Telephon 139/VI
MT Versuchen Sie uns, Sie werden Kunde bleiben
4809
SPEZIALIST
für Kinder- und Mädohendtnmer, Vortfmraw- and KUohesnSM
Josef Koblitz & Sohn. Wien. VII., Siebensterngasse 12
Vermittlung wird gut honoriert'I'
■HyBHHi
Speditionsbureau
Tel. Nr. 43167
Tel. Nr. 43167
Wien, IX*, Ferdinandsstrasse Nr* 29
Oebemahme von Transporten aller Art in gedeckten Waggons nach POLEN
und CZERNOWITZ (Rumänien) auf kürzester Route zu festen, billigsten
Sätzen inklusive aller Spesen unter eigener verlässlicher Begleitung. —
Warenbelehnungen, Einlagerungen und Verzollungen.
kteiMBnMMMHnHMWngaMMManMMMHnMWMMüMMMmaäM
Elekfro-Warenvertrieb
Arnold Friedmann
Wien, IX., Lacklerergasse 1 591
offeriert sofort greifbare
260 St. Glühlampen 25 Volt Osr., .16—25 NK
2000 St. Glühlampen 110 Volt
(600 Osr. und 500 A. E. Q., 50 NK
200 Mtx. und 800 Werts, 16-50 NK)
200 St. Glühlampen 230Volt,Osr., Mtx., 16NK
40 St. Halbwattlampen 50 Volt, 300,500 Watt
100 St. Röhrenlampen 110 Volt; 16 NK '
200 St Halbwattlampen 150Volt, 500,750Watt
50 St. Halbwattlampen 213 Volt, 75 Watt
40.000 St. Glasrollen, 16X18 mm
1.600 St. unges. Steckdosen, Porz., weiss
''■ ii ii i ii i m i rwiw i ruiiiiMi'w ii AiiiMi
Transit!
Strumpf-
wären
Benno Bernstein
Wien, I., Sollwertgasse 2
NUR MEZZANIN
t&mimmmammmäiSm
K l e i n e r A « z e i a e r
AllgeM. Verkehr
Billigste Bezugsquelle für neue und
N0N Herrschaften abgelegte
Herrenkleider R. ReimmmS
-'inchf. <?. Uioldderg, I„ Weih-
,-nriqa'ir 8. Mezzanin. 101
GelegenheitsKäuse
Ärrhn.aschmeu für Hans
und (bewerbe, Fahr¬
räder und Pneumatiks.
Auch Ankauf! Engros
nnd detail. Jaeobi,9. Be¬
zirk, Porzettangaffe 38
tim eigenen Hause.) srs
izmm
wTQin
Hortende Preise zahle
ich für Teppiche, Kleider, Möbel,
Uniformen, Kaffen, Klavier«, Sattel»
zeuge, Brustgeschirre, Schmuck,
Stoffe, Antiquitäten, ganze Ber»
laffenschasten. Schreiben, komme
pünktlich. Toldstaud, 1 . Beritt,
LaudeSgerichtsstraße io. ivss
Telephon 40187.
Zahle 76 Prozent mchr als jeder
für abgelegte Kleider, Uniformen.
Schuhe, Wäsche, Möbel, Bettfedern
und Berlaffeuschasten. Fahre aus¬
wärts. F. «oldberg, Trödler,
r. Ae,.. Taborstratze 68. 108
Metttstifei!
Parfürueriewarev,kosmetische
Artitel aller Art en gros nnd
es Oe-tailut mastigen Preisen,
auch für Export, bet Spiegel,
Wien,».Bezirk, Glockengüsse
Nr. 14. Tel. 42162. US
VMM'
/X
l/£amvts7r//mRjik
Export! Import!
Korrespondenzen: Englisch. Fran¬
zösisch, Italienisch, Ungarisch be¬
sorge ftundmwrisr oder emzrinr
Brief«. Mäßige» Honorar. Flotter
Stenothpisi. Ligen» Oliver. Aus¬
wärts Postverkehr. Gesl. Zuschriften
irit> .Praktischan die
Ad«, de« Blatte». b\W
in schönster Ausführung
da eigene Erzeugung
8920
empfiehlt
E. PORGES
IX., Llechtenateinstr. 23
Käufe, Verkäufe
Glanzende 5145
Gelegenheit
vieles sich Jnterefferrteu
durch Kauf eiues alt-
eiugefkhrte« EngroS-
GeschLfteS der Be-
leuchturrgs- und Galan-
teriebrauche. — Schöne
Räume, Telephon und
großes Warenlager vor-
haudru, außerdem kau»
Käufer zur Messe aus¬
stellen. Graste Anträge
«ntce ,.Tichekste Anlage
.5143" hanptpostlaaerud.
Vermischte An¬
zeige«.
Maler und Anstreicher
arbeitet billig und gut in jedem
Bezirk. Werner, 17. Bez^ Nessel-
gaffe 8. 5180
Möbel
Mäbel-Spezialfabrik
^Küchenfee",
Karl Klimberger u. Co.,
XX., Kaiserplatz «. .
Nur eigene. Erzeugnisse.
Kücheir, Vorzimmer,
Schläfziwruer re.
werden m gediegenster Ausstattung
verkauft.
teaenuer.
zu bttligsten Preisen
Höchste Auszeichnung
Kfria goldene Medaille 1013
Niederlagen:
l., Spieaelgasse 13,
Tin.. Josefstavterstraste :«»,
lV^ Margaret eiist ratze S,
bei Raincrplatz,
VI.. Stumperaasfc 81,
Vl., Gumvendorferstrqste 8,
avUL, Wahrivgerstrqtze 11»,
XM., Hauptfttatze 28. 488
51 . Neubangaeff 51
Weichholzmöbel
für Boyimmer u. Küchen, Kinder-
ut|b Mädchenzimmer, größte Aus¬
wahl, beim Spezialisten K o d l i l;
7. Bezirk, Sr«ubangass« öl.
' rückwärts tm Garten, 819
Fabrikstrakt.
*1 Sitte glimmet tu beachten. 51
Gold, Juwelen
BRILLANTEM
Perlen, Gold, Silber,
Platin und Uhren kaust
und verkauft
BETTE» ™
Rotentarmstraste 83,
Mariahilferstraße 98.
Zahle °°"
die allerhöchsten Preise
für alte falsche Zähne.
Spezialist Braunstem»
1. Bez., Weihburgg. 1«,
nur 2. Stiege, Tür 5.
Stellengesuche
Suche
für Nachmittage Be¬
schäftigung in Bureau
oder dergleiche«. An¬
träge unter „Tüchtige
Arbeitskraft 945" a«
die Adm. d. Bl. m
Junger Mauu
mit glanzender Terror-
stimme, spricht perfekt
hebräisch und sämtliche
slawischenSprachen, sucht
Stelle als Vorbeter,
eveut. Unterricht. Gest.
Zuschrifte« unter ..Auch
Lehrer 5118" an die
A'om. d. Bl. »it«
Unterricht.
Jgma-Schnlcu
ll>. Obere Donaustraße 18. Indivi¬
duelle Borbereitung.zur Matura und
zu Privatistenprüfungen» Sprachen»
unterricht, Nachhilfe für BoNS-,
Bürger- und Mittelschüler,
künste täglich 5 LiS S Uhr.
«US-
9VL
Maschiufchreibeu
Stenographie,
54 K. Monatlich.
S. B^., Alserbachstraße 30. 620
Tüchtiger israel.
Lehrer
unterrichtet während der
Ferien in Baden, Bösla n
und Umgebung. Honorar
mastig, auch gegen Mit-
tagstisch. Offerten au
R. Rosen, Baden, bei
Wien, Gutenbrmmer-
straste 9, 2. Stock. vs>
UTNivuisoho
EISKASTEN
amerik. System, eissp&rend. )0H
R. BRAUN, wien, i.
Wippllngerstr. 18. Tel. 62094
Badetrikots
Jakob Gelles ^52
Spezialist für Strumpf- und Wirkwaren
1., Rotgasse 1 (Ankerhof) > Tel. 62-0*70
i
Jüdische ZeitungS» und VerlagSgesellschast m. b. H.
Verantwortlicher Redakteur: Samuel Pokal.
Buchdruckerei u. V.-A. Ji>.naq Sieinina>il>, Wien l^>'.,
(verari Iw örtlicher Leiter: Halls Folterl. Ä. m. b. H.