Karlsruher
Lebensversicherung
auf Gegenseitigkeit.
Bisher beantragte Versicherungen 1570 Mil l. Mark.
Dividenden der Versicherten lür die Kriegsjahre
1914/18: 39 Mill. Mark.
Kriegsversicherunu mit sofortiger Vollzahlung.
Schönster Aufenthalt Deutschlands
ÜLiWa-kannDf J
Mildes Klima - Geschützte Lage
Berühmt durch den unvergleichlichen
Reiz seiner Naturschönheiteu
eignet sich Heidelberg besonders zum
Aulenthalt lür Erholungsbedürftige
Zahlreiche Villen and schön gelegene Grundstücke für
Ansiedler in grosser Auswahl vorhanden
Weltbekannte Spezial-Aerzte und Kliniken
Erstklassige Hotels und Pensionen
f~Bertthmte Oniversität. Vorzügliche Schalen |
Bergbahn auf Schloss, Molkenkur und Künigstuhl (569 m ü. M).
.Von dort ebene, sonnige Höbenwege mit herrlichem Blick ins
Neckartal. Ausgedehnte Wälder. Hallenschwimmbad — Kurbäder
Flussbäder. Tägliche Konzerte, Theater. Städtische Sammlungen«
Vorträge. Auskunft u. Prospekte durch das Städtische Verkehrsamt
Heidelberg
'Hotel Heidelberger Hof
Grand Hotel
'nächst dem ZKauptbahnhof und Gtadtgarteri.
^Vornehmes altbekanntes Staus /. Slanges.
Sille neuzeitlichen Ginrichtungen.
Soeben erschien in prächtiger Ausstattung
-ie Jubiläumsausgabe unseres Illustrierten
Ralenüer für bas Jahr.1919
Dieses alljährlich mit Spannung erwartete,
beliebte Such bietet auch Siesmal, weit über
Sen Rahmen eines Ralenbers hinaus, eine
reiche ttzgette vielseitiger Unterhaltung «nb
Selehrung. Ueber SSO Seiten Umfang.
195 Textbiläer in Tieföriid
S farbige Vollbilder.
Preis S Mark gebunäen.
RuöolsMojst, Suchverlag
Serlln SW 6$.
Die Briefe
des Fräulein Brandt
Roman von Felix Hollaendffl'gjg'^'
20. bis 30. Tausend VNFVER|>
LIPS.
Ein erschüilerndes Lebensbuch, neirHyicl
bewegend in seiner gedanklichen Kühnhei
Gehe|lel M. 5, — Gebunden M. 7.—
UeberaS! zu haben
RUDOLF MOSSE, BUCHVERLAQ
. V D st L I bl 5 W G
M. Hlckl-Verlag * Wien-Brünn
Wien II, Taborstrasse 52B.
Soeben erschienen das erste Heft von
GEWULOTH
ntea..-.
hebr. Monatsschrift für moderne Literatur.
Herausgegeben von
G. SCHOFFMANN und Z. DIESENDRUCK.
Aus dem Inhalt:
Hugo Bergmann, Die wahre Freiheit. Sw Schneller, Die
Gefangene. G. Schoffmann, Vier Skizzen. Z. DiesejidrucJj,
Von der Groteske. U. Z. Grünberg, Gesang der Kämpfer.
Zeitglossen usw.
Abonnement beträgt: halbjährlich 15 Kronen (10 Mark), Einzelheft
inklusive Porto 3,20 Kronen (2,20 Mark).
V Emzelverschle,iss..
AdministrationWienll,Tabor$trasse52B, sowiesämt-
jidhe Büchhfcriälungerr und ZeRungsversebläisssteilen.